Kanada Reiseberichte - Feedback unserer Kunden


Garantiert echte, ungefilterte Kundenmeinungen. Schildern Sie Ihre Erfahrungen mit SK Touristik oder lesen Sie die Erfahrungsberichte anderer Kunden. Wir freuen uns auf Ihre Bewertung. Natürlich ist auch Kritik erwünscht, so dass wir eventuelle Probleme bei Partnern in Kanada und USA schnell lösen können.

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29
Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben
  1. Frank Hermanns - Goslar schreibt am 11.11.2016: TRaumhafte Familienrundreise im Wohnmobil

    Sehr geehrtes SK-Team, sehr geehrter Herr Hövels,
    unsere Familienrundreise in Westkanada mit einem Wohnmobil war DAS Familienurlaubserlebnis für unsere Familie bisher. Wir (49,45,16,14) haben durch Ihre gute Beratung und Unterstützung bei unserer Planung genau das Paket bekommen, was wir uns gewünscht haben. Von Calgary ging es in Richtung Waterton NP (absoluter Geheimtipp - der Umweg lohnt) durch die Rockies, über Radium Hot Springs, Kootenay NP, Banff NP, Yoho NP, Jasper NP, Icefield Parkway, Mt. Robson PP weiter nach Lillooet, dann weiter in die Coast Mountains nach Whistler und dann noch für 8 Tage nach Vancouver Island. Das alles mit einem Fraserway 27ft Camper - Familienerlebnis pur.
    Auch die 4 Tage in Vancouver im Hotel haben gepasst.
    Wir hatten vor unserer Reise natürlich Markterkundung betrieben und sind aufgrund Ihres Gesamtpaketes bei Ihnen hängen geblieben. Das haben wir nicht bereut.
    Danke für die tolle Planung, die hohe Flexiblität, die faire Preisgestaltung, die tollen Aktionen rund um die Reise (Rucksack mit Reiseführern und Infomaterial, Canadaday in Leipzig, KUndenwettberwerbe...).
    Soweit es finanziell wieder machbar wird, werden wir bestimmt Ihre Unterstützung und Ihr Angebot erneut in Anspruch nehmen.
    Danke!

  2. Björn Heinen - Deutschland schreibt am 07.11.2016: Projekt "Traumurlaub" in Kanada

    Hallo Herr Knüpp,

    vielen Dank für Ihre Frage nach Feedback, auch so etwas zeichnet m.E. einen guten Reiseverandstalter aus. Wir haben uns jederzeit bei Ihnen und Ihren Mitarbeitern gut aufgehoben gefühlt, sowohl telefonisch, im Chat oder natürlich auch bei unseren zwei Terminen in Bösensell.

    Unsere Reise war der absolute Wahnsinn und Kanada ist ein wirklich wunderschönes Land. Die vorab geplante Route war gut machbar und die anhand ihres Roadbooks ausgewählten Campgrounds durchgängig empfehlenswert. Auch die von Ihnen empfohlene "Flexibilität" bei der Planung hat uns gut geholfen. So konnten wir die Etappen an das manchmal wechselhafte Wetter anpassen und hatten zwei Tage mit strahlend blauem Himmel auf dem Icefields Parkway (allerdings auch eine eisig kalte Nacht auf dem trotzdem empfehlenswerten Wilcox CG). Wir sind im nachhinein sehr froh, dass Sie uns nicht vom Besuch von Vancouver Island abgeraten haben (was wir im Vorfeld ja befürchtet hatten). Ein wirklich traumhaftes Fleckchen Erde, wahrscheinlich schon alleine für einen drei Wochen Urlaub ausreichend. Hier haben wir mit Discovery Marine Safaris zwei traumhafte Tage auf dem Wasser verbracht. Das Whale Watching mit Buckelwalen, Orcas usw. und die Grizzly-Tour am zweiten Tag waren zwei von vielen Highlights. Im Anschluss haben wir dann am Long Beach die Seele einfach baumeln lassen und der Urlaub konnte so langsam ausklingen. Einer der für mich schönsten Orte war der Green Lake. Vielleicht auch wg. des tollen Stellplatzes direkt am See und der durch Gewitter, Regenbogen und Sonnenschein geprägten Stimmung. Eigentlich wollten wir wg. des sehr schlechten Wetters in Clearwater gar nicht dort hoch fahren...

    Ausgesprochen gut gefallen hat uns der von Ihnen empfohlene Navion IQ. Für zwei Personen vermutlich das beste Auto was dort derzeit zu mieten ist. Und für uns "Ersttäter" perfekt zu beherrschen. Genauso der Service bei Traveland, z.B. die deutschsprachige Einweisung (incl. Routentips, Shopping-Empfehlungen usw.) dort. Die Rückgabe am Sonntag bis 14 Uhr kam uns sehr gelegen, so konnten wir erst am morgen die Fähre von Vancouver Island nach Tsawassen nehmen.

    Dann bleibt mir nur noch Danke zu sagen für die Unterstützung bei unserem Projekt "Traumurlaub"! Wir empfehlen SK Touristik auf jeden Fall weiter. Vielleicht sieht man sich auf Ihrem Kanadatag in MS, die Einladung hat natürlich direkt wieder Fernweh geweckt. Aber der Geldbeutel wird das 2017 vermutlich leider verhindern.

    Freundliche Grüße, Björn Heinen

  3. Stefan, Manuela und Matilda Nagengast - Deutschland schreibt am 04.11.2016: Westkanada Wohnmobilreise

    Hallo Herr Hövels,
    hier unser Feedback zu unserer Reise nach West Kanada im August.
    Es war unsere sechste Reise nach Kanada und unsere fünfte in den Westen. Heuer haben wir uns, wegen der Hauptsaison, touristisch ruhigere Gebiete gesucht. Diese haben wir in der Tat im Chilcotin- und Cariboo Country gefunden. Hier gibt es auch in der Hauptsaison wirklich angenehm stille Flecken. Die von Ihnen empfohlene Ten-ee-ah Lodge war eine sehr schöne Ergänzung zur Wohnmobilreise. Da wir natürlich nicht ganz ohne Rockies sein wollten, haben wir noch 2 Tage Jasper untergebracht. Hier war das Rafting auf dem Athabasca River, eine Empfehlung von Ihnen, die auch mit unserer sechsjährigen Tochter gut zu machen war. Eine gute Woche haben wir noch auf Vancouver Island verbracht und hier auch durchwegs positive Erinnerungen mitgebracht. Den Rückweg nach Vancouver haben wir diesmal über die angenehm ruhige Sunshine Coast genommen. Über Powell River, Saltery Bay, Gibsons und Horseshoe Bay, mit netten kleinen Campgrounds auf dem Weg, ging es nach Vancouver.
    Besonders angenehm war diesmal der Limousinenservice vom Vancouver Airport nach Downtown zu unserem Hotel. 90 Minuten nach der Landung schon im Innenstadthotel zu sein muss man erst einmal schaffen. Wir waren nicht das letzte Mal in Kanada, soviel ist sicher!

    Vielen Dank für die gewohnt gute Vorbereitung seitens SK!

    Stefan, Manuela und Matilda Nagengast

  4. Petra und Alfred Ferch - Deutschland schreibt am 27.10.2016: Kanada-Reise mit SK Touristik

    Sehr geehrter Herr Hövels,
    gerne geben wir unsere Eindrücke von der Kanada-Reise mit SK-Touristik wieder. Es war eine sehr erlebnisreiche Zeit. Wir waren begeistert von Vancouver Island, von der herrlichen Landschaft, den Tierbeobachtungen. Wir können sagen, alle unsere Erwartungen an diese Reise wurden erfüllt. Das gilt ausdrücklich auch für den Service, vom Empfang bis zur Verabschiedung am Flughafen von Vancouver. Unsere Reiseleiterin Denise (wir hoffen, die Schreibweise ist richtig), die gleichzeitig routiniert unseren bequemen kleinen Reisebus lenkte, erwies sich als profunde Kennerin von Land und Leuten, war immer um unser Wohl bemüht und insgesamt eine sehr angenehme Reisebegleiterin. Angetan waren wir auch von den Unterkünften auf dieser Rundreise. Beginnend bei dem wunderschönen und zentral gelegenen Hotel in Victoria über die zumeist sehr großzügigen Zimmer mit Meerblick in den Lodges in landschaftlich herrlichen Gegenden bis hin zum zentral gelegenen Hotel in Vancouver. Wir fühlten uns sowohl vor als auch während der Reise gut beraten und betreut und bedanken uns auch ausdrücklich für den Tipp, was die Sitzplatzreihe in der Business-Klasse anbelangt.

    Sie können versichert sein, dass wir SK-Touristik mit gutem Gewissen weiter empfehlen werden.
    Mit freundlichem Gruß, Petra und Alfred Ferch

  5. Norbert Müller - Deutschland schreibt am 25.10.2016: Wohnmobilreise

    Sehr geehrtes SK-Touristik-Team, sehr geehrter Herr Hövels,

    unsere Reise war einfach super. Landschaft , Tiere (auch Bären) atemberaubend. Temperaturen von 8 bis 35 Grad.

    Über SK Touristik hatten wir ja den Flug, das Hotel für die erste Nacht und das Wohnmobil gebucht. Der Transfer Hotel und Flughafen hat bestens geklappt. Hotel war ok. Einziger Wermutstropfen: Das Frühstück war leider im Preis nicht enthalten. Die Einweisung bei Traveland in das Wohnmibil verlief zügig und ausreichend, sodass wir zeitig mit der Fähre nach Vancouver Island übersetzen konnten. Sehr zufrieden waren wir mit dem allgemeinen Zustand des Fahrzeuges, da dieses noch recht neuwertig war (35.000 km). Die Ausstattung des Wohnmobils war bestens und ausreichend. Oft genutzt haben wir die Axt und die Stühle. Auch die Größe des Fahrzeuges für 2 Personen war gut gewählt. Die 2 Slideouts waren super, so hatten wir doch einen großzügige Essbereich und ein komfortables Bett (geschlafen wie ein Bär). Auch die Walkie-Talkies hatten ihre guten Dienste geleistet. Das Aufladen über Zigarettenanzünder funktionierte nicht. Vielleicht waren die Akkus zu alt. Wir behalfen uns dann mit normalen Batterien.

    Die Strecke hatten wir selbst geplant. Diese verlief über Vancouver - 4 Tage Vancouver Island - Whistler - Lillooet - Clearwater - Wells Gray Park - Mount Robson - Jasper - Lake Louise - Glacier Park - Revelstoke - Kelowna - Manning Park - Harrison Lake - Vancouver

    Einige Campingplätze habe ich über das Internet gebucht und war überrascht, das alles reibungslos funktioniert hat. Über den "Canada day" hatte wir leider nicht gebucht. Hier war es dann etwas schwierig einen freien Platz zu finden. Auch die flächendeckenden Visitor-Centers halfen uns oft in Richtung WLAN, Ausflugsziele und Ausweich-Campgrounds.

    Dank Excel- und Powerpoint Planung hatten wir am Ende der Reise die 3.000 Frei-Kilometer lediglich um 30 km überzogen. Die Fahrt verlief problemlos, bis auf die schnellen LKW´s die immer etwas drängten. Eine weitere Reise nach Kanada ist bereits angedacht. Hierbei werden wir gerne auf Sie zukommen.

    Freundliche Grüsse, Norbert Müller mit Begleitern

  6. Anke Fedder - Deutschland schreibt am 24.10.2016: Definitiv nicht unsere letzte Kanadareise

    Hallo Herr Knüpp,
    ja, nun liegt unsere erste Kanadareise auch schon wieder hinter uns. Was soll ich sagen - es war unfassbar traumhaft! Das Land, die Leute, die Organisation ... es war einfach alles perfekt. Gerne gebe ich Ihnen eine Rückmeldung dazu und schildere kurz (naja, das wird wohl nicht so ganz klappen ;-)) unsere Erlebnisse:

    Eigentlich fing alles vor fast einem Jahr an, nämlich an dem Kanadatag in Langenfeld, bei dem ich die Wohnmobilreise gewonnen habe. Auch heute noch kann ich es immer noch nicht ganz fassen, dass das wirklich wahr geworden ist ... wenn Sie wüssten, was Sie damit alles bewegt haben ... Ich selbst habe (aus gesundheitlichen Gründen) selbst überhaupt keinen Führerschein. Damals auf dem Infotag habe ich mir die verschiedenen Vorträge angeschaut und gedacht: Wow, das muss ein Traum sein mit dem Wohnmobil durch Kanada zu reisen .... Nie hätte ich geglaubt, dass es am Ende des Tages für mich Wirklichkeit werden würde! SK Touristik kannte ich vor diesem Infotag nicht. Aber ich war vom ersten Moment an begeistert. Die Buchung und Betreuung war hervorragend, Fragen wurden sofort beantwortet. Und wie hab ich mich gefreut als dann kurz vor der reise auch noch der prall gefüllte Rucksack ankam!! Der übrigens absolut super ist, vor allem der vordere Gurt ist Gold wert, da er bei längeren Touren hilft, das Gewicht und den Druck von den Schultern zu nehmen! (Lustig war auch der Wiedererkennungseffekt am Flughafen - ach guck mal, auch über SK Touristik gebucht ;-)). Absolut begeistert waren wir von dem Service bei Fraserway: Sowohl die Übernahme als auch Abgabe des Fahrzeugs verliefen absolut unproblematisch und schnell! Eine wertvolle Hilfe für unterwegs war das Touren- und Campinghandbuch - zum einen natürlich bezüglich der Campingplätze, zum anderen aber auch aufgrund der wertvollen Tipps! Ohne das Buch hätten wir z.B. die River Safari in Blue River nicht gemacht und wirklich etwas verpasst! Für uns steht fest, dass wir nicht das letzte Mal in Kanada waren. In ein paar Jahren würden wir gern die Ostküste erkunden, am liebsten wieder mit einem Wohnmobil und natürlich unter der fachkundigen Betreuung durch SK Touristik!

    Hier noch kurz zu unserer Reise:
    Wir sind in Calgary gestartet. Von dieser Stadt hatten wir uns laut diversen Reiseführern nicht allzu viel versprochen, waren aber positiv überrascht! Ehrlich gesagt gefiel es uns dort sogar besser als in Vancouver ... Von dort aus ging es dann durch den Banff, Yoho und Jasper Nationalpark zum Wells Grey Provincial Park. Dieser hat mich, vor allem in den leuchtenden Herbstfarben, besonders begeistert. Über Lilloeet und Whistler ging es dann entlang der Sunshine Coast anch Vancouver Island, bis wir unser Wohnmobil in Vancouver wieder abgeben mussten. Die letzten Tage verbrachten wir in Big Creek, bei Joe und Sabine Hoessl. Es war eine unvergessliche Zeit und wir können es nur empfehlen, nach einer Rundreise, bei der man fast jeden Tag woanders ist, zum Schluss noch ein paar Tage an einem schönen Ort wie diesem zu verweilen und zur Ruhe zu kommen. Insgesamt stand dieses Abenteuer unter einem wirklich guten Stern. Wir hatten in so vielen Fällen so unglaubliches Glück: Super tolles Wetter, keine Mücken, tolle Tierbegegnungen, selbst am Wochenende am Lake Louise und Moraine Lake auf Anhieb eine Parklücke (obwohl eigentlich alles voll war ...). Es sollte wohl einfach so sein! Auch wenn der Alltag einen hier schnell wieder im Griff hat, hat man nun wieder so viele herrliche Momente im Kopf, aus denen man Kraft schöpfen kann ... ob es das Chipmunk am Moraine Lake war, die Elchbegegnung am Moose Lake, die Nachtwanderung zum Waschhaus über den riesigen Whistlers Campground, der atemberaubende Sonnenuntergang am Long Beach ... das herrliche Essen in der Old Spaghetti Factory ... die Zeit in Big Creek ... ich könnte ewig so weiter machen.

    Ich kann Ihnen allen gar nicht genug für dieses wunderbare Geschenk danken, das Sie uns damit gemacht haben. Wie gesagt, es wird definitiv nicht unsere letzte Kanadareise sein!!
    Herzliche Grüße und nochmal 1000 Dank, Anke Fedder

  7. Jochen Dietz - Deutschland schreibt am 21.10.2016: Westkanada Wohnmobilreise

    Hallo Hr. Hövels,

    vielen Dank für ihre Mail. Hier unser Feedback:

    Unsere Reise durch Kanada war absolut großartig, wir haben enorm viele Eindrücke gewinnen können und durften Land und Leute gut kennenlernen.
    Was die gebuchten Pakete betrifft, so lief alles reibungslos. Von der Abholung am Flughafen, über das Wohnmobil bis hin zurück zum Flughafen war alles gut organisiert. Es gab keinerlei Probleme mit irgendetwas.
    Auch im Vorfeld waren wir sehr zufrieden, da alle unsere Anliegen schnell, freundlich und kompetent beantwortet wurden. Wir haben uns gut betreut gefühlt - vielen Dank dafür!
    Sollten wir nochmal nach Kanada machen und dabei auf einen Reiseveranstalter zurückkommen, so wird es sicher SK Touristik sein.
    Im Vorfeld haben wir auch andere angefragt, haben uns aber durch den persönlichen Kontakt sehr schnell für SK entschieden. Wir stehen überhaupt nicht auf standardisierte E-Mails, die nicht persönlich geschrieben wurden, den Namen halte ich mal zurück. Jedenfalls waren wir bei euch super gut untergebracht!
    Fairerweise muss auch erwähnt werden, dass es bei Afrika allerdings auch so kam, dass wir beim zweiten Besuch alles selbst geplant haben, da wir dann schon Erfahrungen gemacht hatten und bei Selbstbuchung noch mehr direkter Kontakt zu Land und Leuten entstehen kann. Allerdings verbunden mit mehr Aufwand...
    Sollten wir daher doch einen Veranstalter kontaktieren, werden uns sicher an die gute Beratung und Betreuung bei euch erinnern - vielen Dank daher nochmals und alles Gute für sie und ihr Team!

    Mit den besten Wünschen aus Aschaffenburg,

    Jochen Dietz

  8. Heidi und Rainer Schorm - Deutschland schreibt am 16.10.2016: Truck-Camper Rundreise B.C. mit Vancouver Island

    Liebes SK-Team,

    seit vier Wochen hat uns schon der Alltag wieder fest im Griff, da wird es Zeit für ein Feedback unserer Reise.

    Schon 2014 hatten wir beste Erfahrung mit SK und auch diesmal war wie immer alles perfekt organisiert.
    Flüge, Transfers, Hotels und der Fraserway Camper, besser kann man es nicht machen!

    Start und Ziel unserer Rundreise war diesmal Vancouver.

    Eine Besonderheit war diesmal die Fährfahrt von Bella Coola nach Port Hardy.
    Zunächst mit der kleinen "Nimpkish" (eine der kleinsten Fähren der BC Flotte) von Bella Coola nach Bella Bella, dann weiter bis Vancouver Island mit der großen Fähre der Inside Passage.

    Ausdrücklich mache ich Werbung für den ersten Teil dieses Erlebnisses. Wir haben uns keine Minute auf dieser
    9 Stunden dauernden Schifffahrt gelangweilt. Wunderschöne Landschaft, super Wetter, eine ausgesprochen nette Crew, die sich immer wieder Zeit für ihre Passagiere nahm, und gut gelaunte Mitreisende, mit denen man sich nach kurzer Zeit wie eine kleine Familie fühlen konnte.

    An besonderen Stellen machte der Kapitän sogar Halt um uns geschichtliche Ereignisse der Entdecker näher zu bringen.
    Beim Auftauchen von Buckelwalen wurden wieder die Maschinen gestoppt und alle hatten Gelegenheit Fotos zu machen oder einfach diese erhebenden Momente zu genießen.

    Der Abschied in Bella Bella und der Umstieg in die riesige aus Prince Rupert kommende Fähre fiel allen etwas schwer.

    Der zweite Teil unserer Reise durch Vancouver Island war ebenfalls voller schöner Momente.

    Whale Watching mit Orcas, nochmals Buckelwalen, Weißkopfseeadlern, Steller Seelöwen.
    Begegnung mit einer Schwarzbärenmutter und ihren zwei Jungen.
    Wunderschöne Strände an der Westküste um Tofino, die hochinteressante Ausstellung der First Nation People im "Kwisits Visitor Centre" nahe Uclulet.

    Besonders genossen haben wir auch die Übernachtungen in den Provicial Parks (das SK-Routenhandbuch hat wunderbare Dienste geleistet!!). Großzügige Stellplätze, die Nachbarn kaum zu sehen oder zu hören, paradiesisch!

    Die Liste ließe sich noch beliebig fortsetzen.

    Das Fazit kann nur lauten: "Wir kommen wieder"!


    Herzliche Grüße

    Heidi Schorm

  9. Tobias Riedl - Deutschland schreibt am 12.10.2016: Mietwagenreise Westkanada

    Hallo Herr Hövels

    Die Eindrücke sind immer noch nicht verarbeitet. Die ganze Organisation war hervorragend. Der Flug, die Hotels, das Auto und vor allem der Trip mit dem Rock Mountaineer waren perfekt. Eine kleine Anmerkung hätte ich aber: Wir bekamen hervorragende Anfahrtsbeschreibungen zu den Hotels. Aber ein Hinweis auf das Park Ticket im Banff National Park hätte etwas Verwirrung erspart. Vor allem die Gültigkeitsdauer und -gebiet war uns nicht gleich klar.
    Aber das war auch schon das Einzige :)

    Auf jeden Fall werden wir SK Touristik uneingeschränkt weiterempfehlen.

    Schöne Zeit

    Tobias Riedl

  10. Monika und Peter Hesse - Deutschland schreibt am 07.10.2016: Perfekte Vorbereitung

    Sehr geehrter Herr Hövels und Herr Schoof,

    gern geben wir unser Feedback ab. Wir sind noch nicht so richtig wieder angekommen so toll war unser Kanada Urlaub wieder.
    Wir haben Sie 2003 auf der Messe in Leipzig gefunden und seit dieser Zeit unsere Kanadaurlaube und auch USA bei Ihnen gebucht. Natürlich haben wir Sie auch an Freunde empfohlen, die genauso begeistert waren wie wir.
    Nochmals vielen Dank alles hat vorzüglich geklappt, die Vorbereitung war perfekt vom Flug bis zur Vermieterstation und alles andere (auch die gute Sitzplatzwahl im Flugzeug).
    Am Abend wurden wir am Flughafen abgeholt und haben ein paar Stunden geschlafen und am Morgen wurden wir von Fraserway in Whitehorse abgeholt. Wir fühlen uns auch bei Fraserway super aufgehoben, die Managerin Denis hatte sogar ein kleines Geschenk in Camper hinterlegt.
    Danke, auch für Eure super Organisation, wir freuen uns schon heute auf unsere nächste Reise mit SK Touristik. Übrigens: wir können Beide nichts Negatives berichten, in allen Fragen haben wir immer eine kompetente Antwort oder Lösung erhalten.
    Liebe Grüße senden wir dem gesamten Team,
    die Kanadier Monika und Peter Hesse

  11. Jana Flemming - Deutschland schreibt am 06.10.2016: Kanadareise

    Hallo Herr Hövels,

    gerne schreibe ich Ihnen ein paar Zeilen zu unserer Kanadareise.

    Der Ablauf bezüglich der gebuchten Leistungen (Transfers, Übergabe Wohnmobil) verlief einwandfrei. Sogar mein "Zusatzwunsch" nach einer hellen Innenausstattung des Wohnmobils wurde berücksichtigt.

    Das Innenstadthotel an der Robson Street war zentral und damit günstig gelegen für einen Kurzaufenthalt und Stadtrundfahrt/ Stadtrundgang. Wir hatten ein Zimmer in einem der unteren Stockwerke; evtl. könnte man hier (gegen einen Aufpreis?) ein Zimmer in den oberen Stockwerken buchen, um noch die Aussicht zu haben. Das Frühstück war für uns sehr sparsam mit Toat, Marmelade und Kaffee. Evtl. ist es hier auch möglich, ein umfangreicheres Frühstück zu buchen?

    Insgesamt hatten wir eine schöne erlebnisreiche Zeit und können Ihren Service gerne weiterempfehlen.

    Herzliche Grüße
    Jana Flemming

  12. Kasselmann Joerg - Georgsmarienhuette schreibt am 30.09.2016: Traumurlaub in Canada BC

    Hallo Herr Hövels, hallo SK-Team,

    schnell ist man dabei eine Mail zu schreiben wenn Sachen nicht gut waren oder etwas nicht funktioniert. Aber um so schöner ist es eine solche Mail hier zu verfassen. Noch etwas platt von der Rückreise möchten wir uns bei Ihnen ganz herzlich für ein perfektes Rund-Um-Sorglos-Paket bedanken.
    Beratung, Unterlagen, Routenvorschläge, Partner vor Ort...es hat einfach alles gepasst und uns unvergessliche 4 Wochen als Canada Ersttäter beschert. Eines steht jetzt schon fest...wir werden "Wiederholungstäter" und das definitiv wieder mit SK-Touristik in Verbindung mit Traveland.

    Vielen Dank und viele Grüße aus dem Osnabrücker Land

    Joerg & Birgit Kasselmann

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8. 8
  9. 9
  10. 10
  11. 11
  12. 12
  13. 13
  14. 14
  15. 15
  16. 16
  17. 17
  18. 18
  19. 19
  20. 20
  21. 21
  22. 22
  23. 23
  24. 24
  25. 25
  26. 26
  27. 27
  28. 28
  29. 29