Unsere Website verwendet Cookies. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Cookies löschen
×
  • Glacier Nationalpark

Glacier Nationalpark British Columbia - Kanada Natur Aktiv

Reisewissen - Glacier Nationalpark
British Columbia
Ein Dorado für Kletterer
von Ole Helmhausen

Lange Tunnel und in die fast senkrechten Berghänge getriebene Lawinengalerien weisen unmissverständlich daraufhin, dass der Trans Canada Highway hier mit besonders gefährdete Straßenabschnitten aufwartet: Willkommen im Glacier National Park! Der Park, dessen höchster Berg der Mt. Dawson (3399 Meter) ist, schützt 1349 Quadratkilometer der zerklüfteten Purcell und Selkirk Mountains. Er ist berühmt für seine über 100 Gletscher und seine spektakulären, von der letzten Eiszeit v-förmig ins Gebirge getriebenen Täler: Der Bau der Trasse für die transkontinentale Eisenbahn über den Rogers' Pass 1885 zählt nicht ohne Grund zu den spannendsten Episoden der kanadischen Geschichte. Im Jahr darauf wurde der Nationalpark gegründet, und heute ist der Park, der 53 Säugetier- und 235 Vogelarten beherbergt, vor allem ein Dorado für Kletterer. Auch Wanderer kommen auf ihre Kosten. Am Illecillewaet Campground fünf Kilometer südlich vom Rogers Pass Discovery Center beginnen acht schöne, bis zu 14 Kilometer lange Tageswanderungen in die hochalpine Wildnis