Unsere Website verwendet Cookies. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Cookies löschen

Best of the Rockies Tour Westkanada - Kanada Wandern und Expedition

Anz. Pers.
7 Tage Wandern und Lodge-Aufenthalt in den kanadischen Rocky Mountains
ab/bis Calgary, Alberta

Sieben Tage, fünf Wanderausflüge und unzählige besondere Momente in den kanadischen Rocky Mountains. In Begleitung des lokalen Guides wird die Tour zu einem Wander-Abenteuer entlang spektakulärer Routen und abgelegener Pfade. Gerade Ersttäter bekommen so einen guten Eindruck von der Vielfältigkeit dieser Landschaft. Wer gern und oft zu Fuß unterwegs ist sowie moderaten Ansprüchen an Kondition und Wandertechnik standhält, bewältigt die Touren ohne Probleme. Und keine Panik: Für jeden Trail ist genügend Zeit eingeplant, um neben dem Wandern auch die Natur in vollen Zügen zu genießen.

Wo genau es langgeht, entscheiden sowohl die aktuellen Wetterbedingungen als auch der Zustand der Wanderwege – und nicht zuletzt Sie selbst! Im Team werden die Optionen besprochen und gemeinsam die nächste Tagesetappe festgelegt. In Sachen Verpflegung werden täglich Frühstück und ein Lunchpaket zur Verfügung gestellt. Das Dinner am Abschlussabend ist ebenfalls inbegriffen.

Beispielhafter Reiseverlauf
Hinweis: Die täglichen Abläufe können sich aufgrund von Wetterbedingungen und/oder entsprechend der jeweiligen Gruppeninteressen leicht von der dargestellten Form unterscheiden.

Tag 1: Ankunft in Calgary und Weiterfahrt nach Kananaskis Village
Von Calgary besteht eine Transfermöglichkeit nach Kananaskis Village – entweder von Downtown oder vom Airport. Für die Übernachtung steht die Delta Lodge zur Verfügung. Am Abend stellt der erfahrene Wander-Guide sich sowie Pläne und Routenoptionen für die nächsten Tage vor. Karten des Areals geben einen ersten Eindruck des Programms.

Tag 2: Kananaskis Country
Nach dem Frühstück geht’s los: Die erste Wanderroute auf der Agenda ist der Prairie View Lookout Trail. Hier zeigt sich, wie vielfältig die Landschaft Albertas ist: Im Osten erstrecken sich weite Prärien, im Westen die Bergketten der Rocky Mountains. Ein beeindruckender Einstieg ins Wanderabenteuer! An der frischen Luft und umgeben von dieser beeindruckenden Kulisse lassen Sie sich den Mittagssnack schmecken. Mit aufgefüllten Energiespeichern wandert sich der zweite Teil der Wanderung gleich doppelt so gut. Nach einem ersten ereignisreichen Tag kehren Sie zur Delta Lodge zurück.

Zurückzulegende Distanz: 13 Kilometer
Geplante Wanderzeit: ca. 3-4 Stunden

Tag 3: Auf der Spray Lake Road nach Banff
Am dritten Tag steht nach dem Frühstück eine kurze Fahrt mit dem Mini-Van an – nicht auf irgendeiner Straße, sondern entlang der malerischen Spray Lake Road. Ungefähr auf halber Strecke nach Banff ist Aussteigen angesagt. Die anschließende Tageswanderung führt zum Chester Lake, der inmitten bewaldeter Berghänge ein fantastisches Fotomotiv abgibt. Während des Aufstiegs gewöhnt sich der Körper langsam an die Höhenluft, die auch die nächsten Wanderungen prägen wird. Das macht Appetit – auch heute darf das Lunchpaket nicht fehlen.

Übernachtet wird an diesem Abend in Banff, genauer gesagt in der Rundlestone Lodge. In der Lobby mit gemütlichem Kamin klingt der Tag entspannt aus.

Zurückzulegende Distanz: 10-15 Kilometer
Geplante Wanderzeit: ca. 3-5 Stunden

Tag 4: Kootenay Nationalpark und Stanley Glacier Trail
Der vierte Tag bricht an. Inzwischen hat alles eine gewisse Routine: Tagesgepäck schultern, Lunchpaket einpacken und raus in die Natur. Mit Banff als Base Camp bietet sich ein Trip in den Osten des Kootenay Nationalparks an, über die Grenze zu British Columbia. Höhepunkt des Trips ist der Stanley Glacier mit seinen schneebedeckten Hängen. Den Wanderweg dorthin prägen die nach und nach verheilenden Spuren des Waldbrands, der hier im Jahr 1968 fast 2500 Hektar um den Vermillion Pass verbrannte.

Nach vier bis fünf Stunden ist mit der Rundlestone Lodge der Ausgangspunkt der Tour wieder erreicht. Hier lassen sich nun die Füße hochlegen, während die Eindrücke des Tages wie ein Film vor den Augen abspielen. Oder wie wäre es mit einem Ausflug ins Nachtleben von Banff?

Zurückzulegende Distanz: 13 Kilometer
Geplante Wanderzeit: ca. 4-5 Stunden

Tag 5: Lake Louise
Heute werden die Zelte in Banff abgebrochen. Ist das Gepäck verstaut, geht es mit dem Mini-Van zu einem weltberühmten Ziel: Lake Louise. Je nach Fitness und Motivation werden einzelne Höhepunkte des Gebiets angelaufen, wie zum Beispiel der Plain of Six Glaciers. Doch auch ein umfassenderer Rundgang ist möglich.

Abends öffnet das Lake Louise Inn im gleichnamigen Ort seine Türen. Kurz einchecken, Gepäck abladen, frischmachen – dann steht dem gemütlichen Abend in einem der charmanten Restaurants des Örtchens nichts mehr im Weg.

Zurückzulegende Distanz: 18 Kilometer
Geplante Wanderzeit: ca. 6-8 Stunden

Tag 6: Yoho Nationalpark
Am letzten vollen Tag des Wander-Erlebnisses besteht die Möglichkeit, mit dem Yoho Nationalpark ein Gebiet im Westen der kanadischen Rockies kennenzulernen. Felsenwände, Wasserfälle und Bergspitzen in schwindelerregender Höhe machen den Park aus. Und so offenbart der letzte Wanderweg der Tour noch einmal die epische Größe der Berglandschaft.

Nachdem die finale Etappe bewältigt ist, haben sich alle Beteiligten das köstliche Dinner im Lake Louise Inn mehr als verdient. Fünf fantastische Wandertage in den Rockies liegen hinter der Gruppe. Wenn das nicht ein guter Grund ist, das aktive Naturerlebnis gemeinsam Revue passieren und gemütlich ausklingen zu lassen. Cheers!

Zurückzulegende Distanz: über 12 Kilomenter
Geplante Wanderzeit: ca. 6-8 Stunden

Tag 7: Abreise
So schnell vergeht die Zeit: Kaum gestartet, sind bereits sechs spannende Tage vorbei. Nach dem Frühstück geht es mit dem Shuttle zurück nach Calgary. Was bleibt sind eindrucksvolle Erinnerungen an Wanderwege inmitten von Bergspitzen und grünen Tälern, und natürlich das stolze Lächeln, gleich fünf davon erlebt zu haben.
Gruppengröße: 2 bis 8 Personen

Leistungen:
- Transfer im Mini-Van ab/bis Calgary oder Calgary Airport
- Verpflegung (6x Frühstück, 5x Mittagessen und 1x Abendessen)
- Je 2 Nächte in der Delta Lodge (Kananaskis Village), Rundlestone Lodge (Banff) und Lake Louise Inn (Lake Louise)
- Nationalpark-Gebühren für alle Parks auf dem Programm
- professionelle Begleitung durch einen erfahrenen Guide

optional
- weitere Mahlzeiten

Termine 2019:
30. Juni – 06. Juli
14. - 20. Juli
04. - 10. August
25. - 31. August
22. - 28. September

Hinweise
- Die Tour ist moderat anstrengend, erfordert entsprechende Grundfitness und enthält keine Bergsteiger-Etappen.
- Diese Tour ist mit besonderen Risiken verbunden, aufgrund derer jeder Kunde vor Ort eine Erklärung zur Haftungsbefreiung ("Liability Waiver") unterzeichnen muss.