Unsere Website verwendet Cookies. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Cookies löschen

Maritimes Ostkanada - Kanada

Anz. Pers.
ab/bis Halifax
15 Tage PKW-Reise
Atlantikroute mit Country Inns & Hotels

Entdecken Sie die raue Schönheit der kanadischen Ostküste und den unvergleichlichen Charme der durch den Atlantik geprägten Orte. Erkunden Sie die Provinzen Nova Scotia, New Brunswick und Prince Edward Island. Kurze Fahrstrecken, eine abwechslungsreiche Landschaft und die herzliche Art der Bewohner machen den besonderen Reiz dieser Reise aus.

1. Tag: Ankunft in Halifax
Nach der Ankunft in Halifax übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren in die Innenstadt. Bummeln Sie entlang der Waterfront und gönnen Sie sich ein Seafood-Dinner.
Atlantica Hotel (Frühstück)
- bis Unterkunft ca. 35 Kilometer -


2. Tag: Lunenburg / Liverpool
Machen Sie sich auf den Weg nach Peggy's Cove, dem kleinen Fischerdorf mit dem berühmten Leuchtturm. Dieser und die bunten Holzhäuser sind beliebte Fotomotive. Weiter geht es über Mahone Bay in den historischen Ort Lunenburg.
White Point Beach Resort
- bis Unterkunft ca. 160 Kilometer -


3. Tag: Kejimkujik National Park
Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie Ihr Quartier vor den Toren des Kejimkujik National Park. Das 380 Quadratkilometer große Naturschutzgebiet, das einen Lebensraum für viele bedrohte Tierarten bietet, ist von unzähligen Flüssen und Seen durchzogen. Zur Zeit der Ureinwohner, der Mi'kmaq, waren diese Wasserwege wichtige Kanurouten zwischen der Bay of Fundy und dem Atlantik.
Mersey River Chalets
- bis Unterkunft ca. 85 Kilometer -


4. Tag: Kejimkujik National Park / Digby
Ein kompletter Tag für den Kejimkujik National Park! Mieten Sie ein Kanu und dringen Sie auf den Wasserwegen tief in die unberührte Natur vor. Oder erkunden Sie den Park zu Fuß auf den kilometerlangen Wanderwegen. Übersichtspläne und Kartenmaterial erhalten Sie am Info Center des Parks.
Mersey River Chalets

5. Tag: Wolfville
Durch das wunderschöne Annapolis Valley setzen Sie Ihre Fahrt fort. Das Tal ist als Obstkorb der Provinz Nova Scotia bekannt. Auf dem fruchtbaren Farmland werden zahlreiche Frucht- und Weinsorten angebaut. Unterwegs lohnt ein Stopp im historischen Ort Annapolis Royal. Ihre Fahrt endet in dem malerischen Ort Wolfville.
Blomidon Inn (Frühstück)
- bis Unterkunft ca. 150 Kilometer -


6. Tag: Parrsboro
Besuchen Sie das vielfach ausgezeichnete Weingut Grand Pré und nehmen Sie an einer geführten Tour des aus der Schweiz stammenden Winzers und an einer Weinprobe teil! An der Küste der Bay of Fundy bekommen Sie dann einen ersten Eindruck von der mächtigen Meeresbucht, die für ihren gewaltigen Gezeitenunterschied bekannt ist. Bei Ebbe geben die Flüsse ausgedehnte Schlammbänke frei. Schließlich geht es weiter zu Ihrem Tagesziel Parrsboro.
The Parrsboro Mansion Inn (Frühstück)
- bis Unterkunft ca. 210 Kilometer -


7. Tag: Shediac
Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Küste zu erkunden. Die Region ist bekannt für Dinosaurier- und Edelsteinfunde, die durch die Gezeitenströme freigelegt wurden. Bei einem Spaziergang am Strand sollten Sie die Augen nach Amethyst und Achat offen halten - hier lassen sich durchaus hin und wieder kleine Edelsteine finden. Anschließend fahren Sie in Richtung der Provinz New Brunswick.
Little Shemogue Country Inn (Frühstück)
- bis Unterkunft ca. 125 Kilometer -


8. Tag: Fundy National Park
Ein weiterer Höhepunkt Ihrer Reise erwartet Sie - der Besuch des Fundy National Parks. Hier findet sich der mit 16 Metern weltweit größte Tidenhub. Vorab ist ein Besuch der Hopewell Rocks lohnenswert. Bei Ebbe können Sie auf dem Meeresgrund spazieren gehen und die gewaltigen Steinformationen bewundern. Im Fundy National Park können Sie zu den Klippen wandern und die Aussicht über die Bay of Fundy genießen, bevor Sie nach Shediac zurückkehren.
Little Shemogue Country Inn (Frühstück)
- ab/bis Unterkunft ca. 300 Kilometer -


9. Tag: O'Leary
Über die 13 Kilometer lange Confederation Bridge fahren Sie nach Prince Edward Island. Hier erwartet Sie eine Landschaft, die mit ihrem Farbenspiel beeindruckt. Rötliche Erde, saftig grüne Felder, das blau schimmernde Meer und weiße Holzhäuser. Ihr Ziel ist der im Nordwesten der Insel gelegene Mill River Provincial Park.
Rodd Mill River Resort (Frühstück)
- bis Unterkunft ca. 130 Kilometer -


10. Tag: Charlottetown
Besuchen Sie die Buchten, Dünen und Strände des Prince Edward Island National Park. Ganz in der Nähe befindet sich das "Anne of Green Gables"-Haus, das der Schriftstellerin Lucy Maud Montgomery als Vorlage für ihr bekanntes Jugendbuch diente. Ihr Tagesziel ist die Provinzhauptstadt Charlottetown.
Dundee Arms Inn (Frühstück)
- bis Unterkunft ca. 150 Kilometer -


11. Tag: Cheticamp
Sie können Prince Edward Island wieder über die Confederation Bridge verlassen oder aber mit der Fähre nach Nova Scotia übersetzen. Ihr Ziel ist die Halbinsel Cape Breton. Ihre Unterkunft befindet sich im kleinen Ort Cheticamp an der Westküste Cape Bretons.
L'Auberge Doucet Inn (Frühstück)
- bis Unterkunft ca. 330 Kilometer -


12. Tag: Cabot Trail - Sydney
Beginnen Sie den Tag doch mit einer Walbeobachtungstour. An der Westküste von Cape Breton lassen sich die Meeressäuger häufig sichten. Dann erwartet Sie ein weiteres Highlight - die Fahrt auf einer der schönsten Panoramastraßen der Welt, dem Cabot Trail. Der spektakulärste Abschnitt der Route verläuft innerhalb des traumhaften Cape Breton Highlands National Park und folgt dort der Küstenlinie.
Cambridge Suites Hotel (Frühstück)
- bis Unterkunft ca. 230 Kilometer -


13. Tag: Liscomb
Machen Sie einen Abstecher zur historischen Festungsanlage der Fortress of Louisbourg. Diese ist die größte und mächtigste Festung, die je in Nordamerika gebaut wurde. Im Sommer wird die Anlage von Schauspielern zum Leben erweckt - tauchen Sie ein in die Geschichte des 19. Jahrhunderts! Anschließend verlassen Sie Cape Breton und fahren in den kleinen Küstenort Liscomb.
Liscombe Lodge
- bis Unterkunft ca. 340 Kilometer -


14. Tag: Halifax
Entlang der traumhaften Küstenstraße geht es Richtung Süden. Genießen Sie die wunderschöne Aussicht auf den Atlantik. Lohnenswert ist ein Stopp im Sherbrooke Village, dem größten Freilichtmuseum Nova Scotias. Hier wird das Dorfleben des 19. Jahrhunderts detailgetreu nachgestellt. Schließlich erreichen Sie den Ausgangspunkt Ihrer Reise, Halifax.
Atlantica Hotel (Frühstück)
- bis Unterkunft ca. 175 Kilometer -


15. Tag: Halifax
Mit der Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen von Halifax endet Ihre Rundreise durch Kanadas maritime Provinzen.
- bis Flughafen ca. 35 Kilometer -
Im Reisepreis enthalten:
- 14 Nächte in o.g. Unterkünften, sofern verfügbar (Bei Nichtverfügbarkeit einer Unterkunft wird eine möglichst gleichwertige Alternative gebucht.)
- 8x Frühstück
- Besuch des Grand Pré Weinguts inkl. Weinprobe
- 14 Tage Mietwagen inkl. lokaler Steuern, unbegrenzter Freikilometer, Airportgebühren, 1. Tankfüllung, Gebühr für 3 zusätzliche Fahrer, Haftpflicht- & Vollkaskoversicherung
- EUR 2 Mio. Zusatzhaftpflichtversicherung
- Reiseführer "Kanadas Maritime Provinzen" und Infopaket
- SK-Reiseunterlagen mit hochwertigem SK-Rucksack von Deuter
- Gutschein für ein individuelles Pixum-Hardcover-Fotobuch (26 Seiten)
- Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung & SK-Zufriedenheitsgarantie