Banffs Tiere bei Dämmerung Alberta - Kanada Andere Tierbeobachtungen, Ausflug Kanada und Ausflug Westkanada

Anz. Pers.
Abendliche Wildtierbeobachtung
ab/bis Banff, Alberta

Sobald die Sonne hinter den Berggipfeln verschwindet, werden die Wildtiere des Banff Nationalparks aktiv und kommen aus ihren Verstecken hervor. Genau der richtige Zeitpunkt, um auf eine Tierbeobachtungstour aufzubrechen. Selbstverständlich gibt keine Garantie, Rehe, Hirsche, Adler, Koyoten, Dickhornschafe und Bären zu sehen, aber dein Guide wird sein geschultes Auge einsetzen, um gemeinsam mit dir auf der rund zweistündigen Tour möglichst viele Wildtiere zu entdecken.

Mit einem Kleinbus wirst du vom Hotel in Banff abgeholt und du machst es dir auf deinem Platz gemütlich. Je nach Jahreszeit, Wetterbedingungen und Wildtieraufkommen wählt der erfahrene Guide eine passende Route und fährt die Hotspots für Tiersichtungen sowie lohnenswerte Aussichtspunkte an. Mit etwas Glück zeigen sich Hirsche, die über eine Waldlichtung schlendern, oder du entdeckst eine Bergziege, hoch oben an einer Felswand kletternd. Vielleicht läuft dir ja sogar ein Bär vor die Linse, der mit seiner Schnauze genüsslich in einem Beerenstrauch versinkt.

Die gesamte Tour über lernst du Interessantes über die heimischen Tiere, Banffs Naturvielfalt und den Schutz der Wildtierpopulation im Nationalpark. Samt des neu erworbenen Wissens und idealerweise einer guten Ausbeute an Tierbildern auf Ihrer Kamera wirst du zum Ende der Tour wieder zum Hotel gebracht.
Termine 2021:
Täglich vom 01. Mai bis 11. Oktober

Hinweise:
- Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren erhalten Ermäßigung.
- Bitte beachte, dass dieses Angebot nur zusammen mit mindestens einer weiteren Landleistung gebucht werden kann.