Unsere Website verwendet Cookies. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Cookies löschen

Kanada-Feeling in Münster, Köln, Augsburg und Nürnberg –
Großes Interesse an Kanadatagen

18.10.2019 Senden
Die diesjährige Roadshow von SK Touristik war ein großer Erfolg. Der Reiseveranstalter aus dem münsterländischen Senden besuchte mit Unterstützung der Tourismus-Behörde Destination Canada insgesamt vier Städte: Münster, Köln, Nürnberg und Augsburg. Nach viel positivem Feedback zu den SK Kanada-Infoabenden 2018 behielten die Veranstaltungen den konzentrierteren und intensiveren Charakter aus dem Vorjahr bei. Vorträge mit geballtem Expertenwissen und die individuelle Reiseberatung standen im Vordergrund. Das Besucherinteresse war groß. An den vier Tagen wurden insgesamt rund 700 Kanadafans gezählt.

Gerade die Workshops der SK Spezialisten und der beteiligten Partner trafen den Geschmack des Publikums. Dies zeigte sich in vielfältigen Einwürfen und fundierten Nachfragen der Zuhörer. Besonderen Zuspruch erhielten die individuellen Termine mit den SK Reiseberatern, die in diesem Jahr bereits ab 10 Uhr für die Reiseplanung zur Verfügung standen. In intensiven Gesprächen wurden so Reiseideen für das kommende Jahr konkretisiert.

Eine große Bandbreite an Insider-Tipps gab es zudem von den Vertretern der kanadischen Provinzen Northwest Territories, Yukon, Saskatchewan, Manitoba, sowie von dem Wohnmobil-Vermieter Traveland. Die Stiftung Wilderness International informierte über Naturschutzprojekte in Kanada.

Mehr Kanadatage gibt es im Herbst 2020. Die Planungen und Vorbereitungen laufen bereits.