Unsere Website verwendet Cookies. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Cookies löschen

White Pass Summit Rundfahrt Yukon/Alaska - USA White Pass and Yukon Route

Anz. Pers.
ab/bis Skagway, Alaska

Im Zug der Goldgräber ab Skagway über den White Pass und zurück.

Goldsucher, die mit dem Schiff in Skagway ankamen, mussten mit einer Tonne Proviant mehrfach den White Pass überqueren, um die kanadische Grenze passieren zu können. Dieser beschwerliche Weg durch eine der schönsten, aber auch unzugänglichsten Landschaften des Nordens, war damals auch als „Dead Horse Trail“ bekannt. Entsprechend groß war die Nachfrage nach einer Eisenbahnstrecke, mit deren Bau dann 1898 begonnen wurde. In weniger als einem Jahr wurden Schienen von Skagway bis Lake Bennett verlegt. Damals ein Wunderwerk der Technik.

1989 wurde die Strecke als touristische Attraktion der Region wiederbelebt. Jeden Sommer nimmt heute die "Most scenic Railroad of the World" ihre Gäste auf diese kommentierte Abenteuerreise mit.

Die Dieselloks ziehen die historischen Waggons täglich von der Hafenstadt Skagway zum White Pass hinauf und erklimmen dabei während der ersten 20 Meilen eine Höhe von mehr als 1000 Metern. Der Zug durchfährt zwei Tunnel und mehrere Talbrücken. Die offenen Plattformen zwischen den Waggons sind ideal, um eindrucksvolle Fotos zu machen.
Dauer: ca. 3 bis 3,5 Std.

Abfahrt 2019: mehrmals täglich, Reservierung notwendig.

Leistungen:
- kostenloses Wasser während der gesamten Fahrt

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieses Produkt nur zusammen mit mindestens einer weiteren Landleistung gebucht werden kann.