Trapperpfad Nordkanada / Alaska - Kanada Mehrtagesexkursion und NAKTHA

Anz. Pers.
10 Tage per Hundeschlitten durch den Yukon
ab/bis Whitehorse, Yukon

Unberührte, tief verschneite Weiten der kanadischen Wildnis. Erlebe die Faszination einer besonderen und zu Pionierzeiten weit verbreiteten Art der Fortbewegung. Die Landschaft entlang der Trapper Trails ist atemberaubend und bildet im Winter eine herrliche Kulisse für ein Hundeschlitten-Abenteuer. Der Ausgangspunkt für deine Tour ist die Sky High Wilderness Ranch südlich von Whitehorse.

Hier lernst du deine Gruppe, den Guide und natürlich dein Hundegespann kennen und unternimmst erste Ausflüge. In den folgenden Tagen wird der Schwierigkeitsgrad der Touren stetig erhöht. Am fünften Tag brichst du zu deiner ersten längeren Tour nach Dry Creek auf mit zwei Übernachtungen im beheizten Trapper-Zelt. Dieser Ausflug führt dich über die Baumgrenze. Nach einem Pausentag zurück auf der Ranch wartet noch ein weiterer zweitägiger Ausflug in die weiße Wildnis auf dich. Dieses Mal geht es zur Trapperhütte am Coal Lake. Deine letzte Nacht verbringst du in Whitehorse.
Termine 2021:
Mittwochs vom 01. Januar bis 30. März

Leistungen:
- Transfers ab/bis Whitehorse
- 1 Übernachtung in Whitehorse (Hotel)
- 5 Übernachtungen in Blockhütten
- 2 Übernachtungen in beheiztem Trapper-Zelt
- 2 Übernachtungen in Trapperhütte
- Vollverpflegung (nicht Whitehorse)
- eigenes Gespann mit 3 bis 6 Huskies
- Winterstiefel, Musher-Diplom

nicht enthalten:
- Schlafsack (Miete vor Ort: ca. Ca$ 45)
- Winterkleidung

Gruppengröße: max. 6 Personen pro Guide