Unsere Website verwendet Cookies. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Cookies löschen

Rockies für Ski-Genießer Alberta - Kanada Winterreisen und Aktions-Angebot inkl. Flug ab/bis Deutschland

Anz. Pers.
10 Tage Skireise von Edmonton nach Calgary. NO WHEELS – NO WORRIES: inkl. aller Stadt- und Skigebiets-Transfers

Skifahren in Kanada! Banff, Lake Louise, Sunshine und Jasper – aber bin ich dafür gut genug? Denn in den Rockies geht es nicht darum, besser zu fahren. Es geht darum mehr zu fahren. Und mehr zu genießen. Mit allen Sinnen.

Kurzüberblick: B.C. Rockies & Southern Lakes
3 Unterkunfts-Stationen
Hotel / Lodge
9 Nächte
10 Tage
700 km
in 4 Etappen
10 Std.
im Transferbus
Besondere Erlebnisse
Edmonton, Genuss-/Panorama-Skifahren, Nationalparks
Edmonton
Coast Edmonton Plaza
1 NächteAnkommen, Entspannen und Akklimatisieren in Edmonton, River Walking Sightseeing Tour
Jasper
Chateau Jasper
4 Nächte365 km4 Std.Tour über den Yellowhead Highway in den Jasper Nationalpark, Rocky Mountains, 3 Tage Skifahren im „Marmot Basin“ inkl. aller Ski-Shuttles
Banff
Elk & Avenue Hotel
4 Nächte290 km4 Std.Tour über den Icefields Parkway, vorbei an Athabasca Falls, Columbia Icefields, Bow Summit & Lake, Banff Nationalpark, 3 Tage Skifahren „SkiBig3“ in den Skigebieten „Lake Louise“, „Sunshine“ und/oder „Mount Norquay“ inkl. aller Ski-Shuttles
Tourende Calgary Airport145 km2 Std.Tour über den Trans-Canada-Highway nach Calgary


Willkommen in den kanadischen Rocky Mountains! In den Nationalparks Banff und Jasper. Natur und Landschaft pur - und im Winter muss man sie nicht teilen. No wheels, no worries: Von Edmonton im Panorama-Shuttle durch die Berge nach Calgary - und dazwischen großartige Skigebiete in den Rockies. Klangvolle Namen wie "Lake Louise" und "Sunshine Village", die mit herrlich weitläufigen und täglich traumhaft präparierten Pisten locken, aber gleichzeitig auch unzählige Off-Piste-Eskapaden für Könner erlauben. Der Ort Jasper allein ist ja schon großartig - die Wapiti-Hirsche laufen auch im Winter durch den Ort! Und das Skigebiet mit seinen Panorama-Abfahrten - breit, leer, nicht schwierig, einfach zum Laufenlassen – ist sicherlich einzigartig. Die Fahrt über den Icefields Parkway beschert einen Tag Skipause zum Bergfest und würdigt, in welch grandioser Naturlandschaft man sich befindet, hier in den Nationalparks Jasper und Banff im Hauptkamm der kanadischen Rockies.

Kanadas Rockies für Ski-Genießer von Rainer Schoof

Meine Gedanken zur Reise



Ich bin leidenschaftlicher Skifahrer. Schon fast mein ganzes Leben lang. Und meine Ansprüche an einen Skiurlaub sind hoch. Ein Skigebiet muss weitläufig sein. Es muss breite, gut präparierte Pisten bieten. Und Panorama ist mir wichtig. Sehr wichtig sogar. Und wenn einen der Hafer sticht, muss man sich auch mal so richtig einbuddeln können. In einem unpräparierten Hochtalkessel oder Felskamin. Ach so, zwei Kleinigkeiten noch: Es muss schneesicher sein - Naturschnee wär ideal - und es dürfen eigentlich auch nicht zu viele anderen Skifahrer da sein. Das ist dann für mich wahrer Skigenuss! Geht nicht? Doch! Willkommen in den kanadischen Rocky Mountains! Nicht vergessen, wir sprechen hier von den Nationalparks Banff und Jasper. Natur und Landschaft pur - und im Winter muss man sie nicht teilen. Es macht in meinen Augen also Sinn, eine Skireise in die Rockies ein Stück weit wie einen Roadtrip aufzubauen. Mit einer tollen Stadtkomponente, mit Panoramastraßen, aber ohne eigenes Auto. Klar, das stünde während der Skitage eh nur rum. Also von Edmonton nach Calgary - und dazwischen großartige Skigebiete in den Rockies. Klangvolle Namen wie "Lake Louise" und "Sunshine Village", die mit herrlich weitläufigen und täglich traumhaft präparierten Pisten locken, aber gleichzeitig auch unzählige Off-Piste-Eskapaden für Könner erlauben. Von den vielen "Shoots" in Lake Louise bis zum sagenhaften "Delirium Dive" in Sunshine. Ganz wichtig war mir für diese Skireise aber vor allem Jasper und sein Skigebiet "Marmot Basin". Kürzlich war ich endlich mal wieder da - Ende März 2019 - und war restlos begeistert. Der Ort Jasper allein ist ja schon großartig - so ganz ohne Touristen. Und die Wapiti-Hirsche laufen auch im Winter durch den Ort! Aber das Skigebiet mit den unglaublichen Panorama-Abfahrten - breit, leer, nicht schwierig, einfach zum Laufenlassen - ist einfach einzigartig. Für die Könner gibt es hier nun noch das Off-Piste-Gebiet "Tres Hombres" u.a. mit der doppelt schwarzen "Holy Guacamole" - großartig. Die Fahrt über den Icefields Parkway beschert einen Tag Skipause zum Bergfest und würdigt, in welch grandioser Naturlandschaft man sich befindet, hier in den Nationalparks Jasper und Banff. Mein persönlicher Tipp ist das "Spring Skiing" zwischen März und April, dann üblicherweise mit angenehmen Temperaturen und einer großartigen Schneeauflage.


Preise vorbehaltlich Verfügbarkeit

Leistungen
- Linienflüge Frankfurt - Edmonton / Calgary - Frankfurt inkl. Steuern und Gebühren
- Zertifikat: Mit dieser CO2-neutralen Reise schützen Sie 64 Quadratmeter im Toba Valley, B.C.
- 2x 200€-Gutschein für Schöffel-Online-Store
- 1 Hotelübernachtung Edmonton (Coast Plaza o.ä.)
- 3 Bustransfers: Edmonton - Jasper - Banff - Calgary
- 4 Übernachtungen Jasper (Chateau Jasper o.ä.)
- 3 Tage Marmot Basin Skipass
- 4 Übernachtungen Banff (Elk & Avenue Hotel o.ä.)
- 3 Tage Skipass Lake Louise, Sunshine, Norquay
- "Peyto"-Rucksack mit SK-Reiseunterlagen
- Pixum-Hardcover-Fotobuch (26 Seiten, Gutschein)
- Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung & SK-Zufriedenheitsgarantie

optional
- 6 Tage Leihausrüstung (Ski, Stöcke, Schuhe)

Hinweise: Alle Preise gelten pro Person in Euro. Begrenzte Sonderkontigente. Preise können sich jederzeit ändern. Vorbehaltlich Irrtum, Auslassung und Zwischenverkauf.
Ski Lake Louise

Ski Sunshine Village