Unsere Website verwendet Cookies. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Cookies löschen
72 Stunden im Bann der Traumstadt am Pazifik

Drei Tage und bis zu fünf Tour-Erlebnisse zeigen die Vielfältigkeit Vancouvers. Zwei Foodie Tours, ein Radausflug, zwei Dinner-Optionen - Natur und Kulinarik in einem spannenden Gesamtpaket. Ein Maximum an Flexibilität ist garantiert: Sie entscheiden, wie Ihr Reiseablauf aussieht! Das folgende Paket ist beispielhaft - wir machen Ihnen gern ein individuelles Angebot mit den Komponenten Ihrer Wahl.

Beispielhafter Reiseablauf:

Anreisetag

Warum nicht den Urlaub in Vancouver mit dem SkyTrain beginnen? So fahren Sie bequem vom Flughafen in die Stadt und erleben direkt den tollen Ausblick auf den Fraser River.

Nach der Ankunft in der Innenstadt erwarten Sie die stilvollen Zimmer des Rosedale on Robson. Das Hotel liegt an der farbenfrohen Robson Street, zwischen Burrard Inlet und dem False Creek. Ausgestattet mit Kühlschrank, Mikrowelle, Herd und einem Kaffeeautomaten fühlen sich die Suiten wie ein kleines Zuhause an – das sprichwörtliche „Home away from home“. Hier lässt es sich wunderbar ausruhen und im nahegelegenen Laden eine Kleinigkeit für den Abend einkaufen. Oder doch ein Ausflug zur English Bay, um den Tag beim Abendessen mit Meerblick ausklingen zu lassen?

Tag 1: Radfahren im Stanley Park / Dinner auf Bowen Island

Der erste Morgen in Vancouver: Nach einer erholsamen Nacht in den weichen Betten des Rosedales lockt ein leckeres Frühstück.

Experten-Tip von Rainer Schoof

Das Besondere im Rosedale on Robson ist für SK-Kunden das Frühstück. Nicht, dass das Frühstück als solches besonders wäre – das ist es sicher nicht. Es ist ein kontinentales Frühstück – also Brot, Butter, Marmeladen. Dazu alles Mögliche an Gebäck und natürlich Obst, Müsli, Joghurt und guten Kaffee. Finde ich persönlich eh genau richtig für ein City-Breakfast – denn entweder ist man früh auf (Jetlag) und/oder hat ein ordentliches Stadtprogramm vor sich – da braucht man nicht direkt morgens schon Eier, Speck und Würstchen. Ach, wobei: Eier gibt es auch: hart gekocht, kalt, aber schon gepellt!

Und das Besondere? Tja, das Besondere für SK-Kunden ist, dass das Frühstück bereits im Preis inkludiert ist. Denn das Rosedale offeriert üblicherweise gar kein Frühstück. Unten – angeschlossen an die Lobby – gibt es den Original Joe's Pub, wo sich 90% der Hotelbewohner ihr (normales kanadisches) Frühstück kaufen müssen, wenn sie im Hotel frühstücken wollen. Denn Zugang zur zweiten Etage hat nur ein ausgesuchter Kundenkreis – und SK-Kunden gehören (exklusiv in Deutschland) dazu!


Nach der morgendlichen Stärkung startet am Robson Square ein besonderes Erlebnis, das vereint, was Vancouver ausmacht: The Stanley – ein dreistündiger geführter Ausflug auf zwei Rädern in die Schnittstelle zwischen Stadt und Natur! Am Laden von Cycle City stehen die Equipmentwahl zwischen City und E-Bike, Testrunde und Bremsprobe auf der Agenda. Dann geht's los: Gemächlich durch Coal Harbour auf die Seawall, den Radweg rund um Downtown und den Stanley Park. Noch schnell ein Blick zurück zum Segeldach von Canada Place und dann ist man umgeben von Grün. Highlights sind die Totems und der Blick auf die Lions Gate Bridge. Aber vor allem die Pfade in den Regenwald. Zu den Baumriesen und dem stillen See mit der Biberburg. Die Umgebung lässt einen vergessen, dass man mitten in einer Großstadt ist.

Danach schlendern Sie nach Belieben durch Vancouvers Straßen, die umfassende Möglichkeiten zum Eisessen und Shoppen bieten. Für Familien mit Kindern eignet sich ein Ausflug zur 4D-Attraktion „FlyOver Canada“ oder zu den Seelöwen des Vancouver Aquarium.

Am Abend heißt es: Ab auf die Insel! Im Zodiac zum Dinner nach Bowen Island vor Vancouver. Startpunkt ist Granville Island. Gleich zu Beginn Highlights aus einer völlig neuen Perspektive: English Bay, Stanley Park und Lions Gate Bridge. Vorbei an den eleganten Promi-Residenzen an der Küste von West-Vancouver und weiter zu den kleinen Felsinseln mit der Seehundskolonie. Dann hinüber nach Bowen Island in die kleine Marina-Bucht mit der atmosphärischen Fischerkneipe „Doc Morgan's“. Veredelt wird das gebotene Pubfood durch die rasanten Bootspartien und nach drei spannenden Stunden durch den Blick auf Vancouver im warmen Licht der sinkenden Sonne!

Tag 2: Best of Downtown Tour / Craft Beer Dinner

Der zweite Tag in Vancouver steht ganz im Zeichen der Kulinarik. Gastronomie-Traditionen aus aller Welt treffen im Stadtviertel Downtown aufeinander. Unter Begleitung eines lokalen Guides schlendern Sie während der Best of Downtown Tour von Restaurant zu Restaurant, vorbei am Canada Place und der Waterfront. Fünf leckere Gerichte warten darauf, von Ihnen verkostet zu werden. Unter anderem steht das bekannte Restaurant Boulevard Kitchen & Oyster Bar mit einer Kombination aus Seafood und einem Cocktail auf der Agenda.

Am Abend tauchen Sie in die wachsende Craft Beer Szene Vancouvers ein. Der Craft Beer Market veranstaltet an einem Abend in jedem Monat das sogenannte Brewmaster’s Dinner. In dem tollen Ambiente des Restaurants im Olympic Village wird ein ansprechendes Vier-Gänge-Menü angerichtet, für das es jeden Monat einen lokalen Brauerei-Partner gibt, der in enger Absprache mit dem Chefkoch zu jedem Gang ein passendes Bier aus seinem Sortiment auswählt. Das Event startet um 6 Uhr abends – selbstverständlich mit einem Willkommensbier.

Tag 3: Foodie-Tour über den Granville Island Market

Entdecken Sie zum Abschluss den farbenprächtigen Granville Island Market – mit einem lokalen Guide, der sich wirklich auskennt! Die zweistündige Foodie Tour beginnt im Restaurant "Edible Canada" mit einer am Tisch servierten Essenskreation und einem Glas B.C.-Wein. Danach geht es hinein in die Markthalle. Durch die Farben- und Geruchsexplosion flanieren Sie zu Ständen mit den unterschiedlichsten Delikatessen. Überall sind bereits Probiereinheiten vorbereitet. Vom Kaffee über die Elchwurst bis hin zum frisch glasierten Donut. Alles frisch, alles lokal. Mit vielen Infos und Geschichten um das bunte Treiben auf Granville Island.
Hinweis: Bitte teilen Sie uns mit, falls Sie vegetarische Speisen wünschen oder an Allergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten leiden. Im Preis der Foodie Tours und der Dinner-Erlebnisse sind die Speisen und Getränke laut Speiseplan enthalten.

Weitere Tour-Infos
Stanley Park Radtour
Dauer: ca. 3 Stunden
Distanz: ca. 12 Kilometer
Termine:
Täglich um 9 Uhr vom 15. Mai bis 15. September 
Täglich um 10 Uhr vom 16. September bis 14. Mai
Mindestalter: 10 Jahre - Kinderpreis (10 - 17 J.): 38€
(optional private Tour mit jüngeren Kindern möglich)

Bowen Island Dinner
Dauer: ca. 3 Stunden
Termine: täglich um 17:30 Uhr vom 20. Mai bis 30. September

Best of Downtown Tour
Bitte beachten Sie, dass Sie bei dieser Tour etwa 1,6 Kilometer zu Fuß zurücklegen.
Dauer: ca. 3 Stunden
Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen
Termine 2019 auf Anfrage – Tourstart um 14 Uhr

Craft Beer Dinner
Termine: monatliche Specials

Granville Island Foodie Tour
Dauer: 2 Stunden
Maximale Teilnehmerzahl: 15 Personen
Termine: Mo bis So - 10:30 Uhr
Vancouver 96