Städtereisen in Kanada - Toronto, Vancouver, Montreal und mehr

Wenn eine Reise mit wirklich erlebnisreichen Stadtaufenthalten veredelt wird.

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Und doch sind es die letzten Eindrücke, die unsere Reiseer­inne­run­­gen nachhaltig prägen.

Nun ist es nicht unbedingt gesagt, dass ein Stadtaufenthalt unbedingt am Ende einer Reise erfolgen muss. Jede Reiseplanung ist anders. Und die Stadt zum Reisebeginn kann durchaus reizvoll sein. Unsere Erfahrungen zeigen jedoch, dass der Stadtaufenthalt in der Reiseplanung tendenziell eher am Schluss gesehen wird.

Macht auch Sinn. Häufig wird der Kom­fort eines Hotels vor dem Rück­flug als angenehmer Ausklang empfunden. Man hat noch einmal Platz, kann in Ruhe packen. Vielleicht müssen noch Andenken gekauft werden. Oder man will sich sowieso noch dem Shopping hingeben.

weiterlesen...

Metropolen kreativ einplanen

Wenn eine Reise mit wirklich erlebnisreichen Stadtaufenthalten veredelt wird.

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Und doch sind es die letzten Eindrücke, die unsere Reiseer­inne­run­­gen nachhaltig prägen.

Nun ist es nicht unbedingt gesagt, dass ein Stadtaufenthalt unbedingt am Ende einer Reise erfolgen muss. Jede Reiseplanung ist anders. Und die Stadt zum Reisebeginn kann durchaus reizvoll sein. Unsere Erfahrungen zeigen jedoch, dass der Stadtaufenthalt in der Reiseplanung tendenziell eher am Schluss gesehen wird.

Macht auch Sinn. Häufig wird der Kom­fort eines Hotels vor dem Rück­flug als angenehmer Ausklang empfunden. Man hat noch einmal Platz, kann in Ruhe packen. Vielleicht müssen noch Andenken gekauft werden. Oder man will sich sowieso noch dem Shopping hingeben.

Alles verständlich. Doch vergessen Sie bei all diesem praktischen Denken nicht die Stadt selbst. Denn gerade die Flughafen-Metropolen haben so viel auch jenseits der bekannten "Must-See-Highlights" zu bieten. So vieles, was Ihren Aufenthalt bereichern, färben und Ihre Reise zu einem klangvollen Schlussakkord bringen kann.

Planen Sie spannend. Kreativ. Schal­ten Sie den "Lagerfeuer-Modus" (siehe Vorwort) ein – denn der funktioniert auch in der Stadt. Beginnen Sie damit, dass Sie ausreichend Zeit für Ihren Stadt­aufenthalt in Ihrer Reiseplanung reservieren. Und dann überlegen Sie, was für Sie und Ihre Mitreisen­den in der Stadt noch einmal das I-Tüp­fel­chen sein könnte.


Vielleicht ein Flug mit dem Was­ser­flug­zeug. Vielleicht eine Walbeobachtung. Vielleicht ein stimmungs­volles Din­ner auf einer Yacht? Wa­rum nicht? Doch vergessen Sie nicht so naheliegende Dinge wie eine Stadtrundfahrt. Diese sind längst nicht mehr so trocken wie in früheren Jah­ren. Es gibt inzwischen viele attraktive Variationen dieser ersten Orientierung in einer fremden Stadt. Und Flexibilität nimmt Ihnen die Stadtrundfahrt auch nicht mehr. Im Gegenteil. Denken Sie nur an die inzwischen überall auf der Welt etablierten "Hop-on / Hop-off"-Möglich­keiten, die Ihnen tatsächlich ein hohes Maß an Entscheidungsfrei­heit vor Ort garantieren.


Ein Tipp: Verwenden Sie ebenso viel Planungszeit auf Ihren Stadtaufenthalt wie auf Ihre Reiseetappen und Aben­teuer unterwegs. Sie werden es nicht bereuen. Ihre Reise wird stimmungsvoll ausklingen. Die Stadt wird Sie nicht enttäuschen.

zuklappen...
  1. 1
  2. 2
  3. 3