Unsere Website verwendet Cookies. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Cookies löschen

Mt. Assiniboine Wandertour Westkanada - Kanada Wandern Kanada und Expedition Kanada

Anz. Pers.
4 Tage Wandern und Campen im Mount Assiniboine Provincial Park
ab/bis Canmore, Alberta

Üppige Wiesen, türkisfarbene Gletscherseen und schneebedeckte Bergspitzen – Canada at its best! In Begleitung eines lokalen Guides wandern Sie vier Tage lang durch den Mount Assiniboine Provincial Park inmitten der kanadischen Rockies - spektakuläre Trails und Top-Aussichtspunkte inklusive.

Übernachtet wird am Magog Lake – outdoor-gerecht in Zelten, versteht sich. Am ersten Tag bringen die Teilnehmer Ausrüstung und eigenes Gepäck zum Lagerplatz. Mit leichterem Tagesgepäck aus einem Set Wechselkleidung, Kamera, Lunchpaket und Wasser werden die nachfolgenden Etappen angegangen. Wer gern und oft zu Fuß unterwegs ist sowie moderaten Ansprüchen an Kondition und Wandertechnik standhält, bewältigt die Touren ohne Probleme. Und keine Panik: Für jeden Trail ist genügend Zeit eingeplant, um neben dem Wandern auch die Natur in vollen Zügen zu genießen.

Beispielhafter Reiseverlauf
Hinweis: Die täglichen Abläufe können sich aufgrund von Wetterbedingungen und/oder entsprechend der jeweiligen Gruppeninteressen leicht von der dargestellten Form unterscheiden.

Tag 1: Flug zum Mount Assiniboine
Wanderschuhe geschnürt, Kamera geschnappt und schon geht es los! Das Wander-Abenteuer startet morgens um 8:30 Uhr mit einem Briefing in Canmore. Um 11 Uhr heben die Wanderbegeisterten samt ihres Guides mit dem Helikopter ab. Vom Ufer der Spray Lakes navigiert der Pilot den Heli zur historischen Assiniboine Lodge. Nach Ankunft im Mount Assiniboine Provincial Park werden Ausrüstung und persönliche Gegenstände auf die Teilnehmer verteilt. Gemeinsam tragen Sie alles über eine Strecke von 1,5 Kilometer zum Campingplatz am Magog Lake. Angekommen auf 2.200 Metern Höhe heißt es erst einmal durchatmen. Anschließend bleibt ausreichend Zeit, um sich mit der Gegend rund um den Magog Lake vertraut zu machen. Abends gibt es ein gemeinsames Essen, bevor Matratze und Schlafsack rufen.

Zurückzulegende Distanz: 3-6 Kilometer
Geplante Wanderzeit: ca. 2 Stunden

Tag 2: Og Pass und Windy Ridge
Nach einem kräftigenden Frühstück startet die erste Tagestour. Über den Og Pass zur Windy Ridge – eine fantastische Tageswanderung durch den Provincial Park. Mit jedem Höhenmeter wächst das Gefühl, dem Himmel näher zu kommen. Auch wenn die Etappe die körperliche Leistungsfähigkeit herausfordert, lohnt sich jeder Schritt. Die atemberaubenden Blicke ins Tal und auf tiefer liegende Bergspitzen entschädigen jede Anstrengung.

Auf dem Rückweg zum Campingplatz führt die Route vorbei an der Assiniboine Lodge. Wer sich für die bewältigte Wanderung belohnen mag, kann gerne auf eigene Kosten einkehren. Kleiner Tipp: Die Lodge ist bekannt für ihren köstlichen Kuchen. Im Camp gibt es am Abend ein gemeinsames Essen gefolgt von gemütlichem Beisammensein.

Zurückzulegende Distanz: 17 Kilometer
Geplante Wanderzeit: ca. 5-6 Stunden

Tag 3: Nub Peak
Den Mount Assiniboine in voller Größe aufs Foto bannen – der Wunsch vieler Fotografen, die in den Provincial Park kommen. Möglich ist dies am Nub Peak, dem Tagesziel der dritten Etappe. Von dort aus bietet sich die grandiose Perspektive auf den gigantischen Berg, zu dessen Fuß zwei alpine Seen schimmern. Mit Blick auf diese Szenerie schmeckt der mitgebrachte Mittagssnack umso besser!

Zurückzulegende Distanz: 14 Kilometer
Geplante Wanderzeit: ca. 6 Stunden

Tag 4: Wonder Pass und Rückflug
Unterwegs inmitten der beeindruckenden Natur und umgeben von frischer Bergluft vergeht die Zeit wie im Flug. Der letzte Tag im Provincial Park beginnt frühmorgens mit einem letzten Frühstück, dann wird das Equipment zurück in die Lodge gebracht. Die finale Tageswanderung führt zum Wonder Pass, von dessen Höhe aus sich ein großartiger Blick auf den Marvel Lake bietet.

Neben der Lodge steht am Mittag der Helikopter bereit. Nach dem Essen geht es in die Höhe und zurück nach Canmore – immer mit dem Blick auf Gebirgspässe und -grate gerichtet, auf denen man in den vergangenen Tagen unterwegs war. Ein perfekter Abschluss für das Wander-Abenteuer in den kanadischen Rockies.

Zurückzulegende Distanz: 8 Kilometer
Geplante Wanderzeit: ca. 3 Stunden
Gruppengröße: 2 bis 8 Personen

Leistungen:
- Verpflegung (3x Frühstück, 4x Mittagessen und 3x Abendessen)
- 3 Nächte im Zwei-Personen Zelt mit Schlafmatratzen im Camp am Magog Lake
- Helikopterflug zum und vom Mount Assiniboine
- Transfer von Canmore zum Helikopter-Startplatz und zurück
- professionelle Begleitung durch einen erfahrenen Guide

optional
- Unterbringung in Canmore
- Dusch- und Saunanutzung sowie Handtücher der nahegelegenen Mount Assiniboine Lodge (gegen Aufpreis)
- abschließendes gemeinsames Abendessen (auf eigene Kosten)
- Schlafsack (Pflicht!) zur Miete gegen Aufpreis von 30 CAD

Termine 2019:
07. - 10. Juli
21. - 24. Juli
28. - 31. Juli
11. - 14. August
01. - 04. September

Hinweise
- Auf der Tour ist ein Maximalgepäck von 11kg zulässig. Überschüssiges Gepäck kann für die Dauer der Tour im Büro des Anbieters gelagert werden.
- Die Tour ist moderat anstrengend und enthält keine Bergsteiger-Etappen.
- Die Zelte sind auf eine Doppelbelegung ausgelegt. Wer die Tour allein bucht, dem wird ein Zeltpartner gleichen Geschlechts zugeordnet.
- Diese Tour ist mit besonderen Risiken verbunden, aufgrund derer jeder Kunde vor Ort eine Erklärung zur Haftungsbefreiung ("Liability Waiver") unterzeichnen muss.