Yukon Roads Nordkanada / Alaska - Kanada

Anz. Pers.
ab/bis Whitehorse
15 Tage PKW-Reise
Yukon Roads - Unterwegs auf den Straßen des Nordens...

Den Yukon erfahren – auf legendären Highways durch die ursprüngliche Natur. Nur wenige Touristen erkunden Kanadas hohen Norden. Schön gelegene Lodges, charmante Inns und Wildnis-Cabins erwarten dich. Neben historischen Orten wie Dawson City stehen auch die Berglandschaft des Kluane Nationalparks und mitunter Schwarzbären auf dem Programm. 

Beispielhafter Reiseverlauf:

1. Tag: Whitehorse
Nach Ankunft in Whitehorse übernimmst du deinen Mietwagen und fährst zum Hotel für die Nacht. Danach kannst du bei einem Abendspaziergang einen ersten Eindruck der „Nord-Hauptstadt“ gewinnen.
Unterkunft: Best Western Gold Rush Inn

2. Tag: Whitehorse nach Marsh Lake (ca. 55 km)
Am Morgen steht dir die Erkundung der näheren Umgebung frei. Wandere auf dem Millenium Trail, statte der SS Klondike einen Besuch ab oder entdecke den Miles Canyon. Danach folgst du dem Klondike Highway zum Marsh Lake, wo dich im Inn on the Lake ein leckeres Dinner erwartet.

3. Tag: Marsh Lake nach Faro< (ca. 340km)
Von Marsh Lake fährst du zunächst Richtung Johnsons Crossing, wo dich mit der Canol Road eine echte Wildnisstraße erwartet. Am Ende bekommst du einen ersten Vorgeschmack der Straße, die dich morgen weiter in den Norden führen wird – den Robert Campbell Highway.
Unterkunft: Faro Studio Hotel

4. Tag: Faro nach Dawson City (ca. 540km)
Die Landschaft links und rechts wird immer wilder und spektakulärer. Berge, Wälder und Wildnis – soweit du sehen kannst. Hinter dem Auto eine dichte Staubwolke. Und das stundenlang. Einfach gigantisch! Und halte unbedingt die Augen offen, denn am Straßenrand tauchen in dieser unberührten Gegend mitunter Schwarzbären auf.
Unterkunft: Downtown Hotel

5. Tag: Dawson City
Ein Tag in Dawson City – der Stadt, in der der Charme früherer Goldgräberstädte noch lebendig ist. Die ungeteerten Straßen und historischen, teils schiefen Häusern zeugen von der Vergangenheit der Siedlung. Neben Attraktionen rund um den Goldrausch bietet das Umland natürliche Sehenswürdigkeiten wie Wanderungen entlang des Klondike und Yukon Rivers und den Blick vom Midnight Dome.
Unterkunft: Downtown Hotel

6. Tag: Dawson City nach Eagle Plains (ca. 410 km)
Heute nimmst du den lengendären Dempster Highway unter die Räder. Ein Höhepunkt sind sicherlich die Tombstone Mountains mit ihren zackigen Gipfeln und dem hier beheimateten Wildlife.
Unterkunft: Eagle Plains Motel

7. Tag: Dempster Highway
Entdecke auf Wanderungen die Tundralandschaft am Dempster Highway genauer. Fährst du von Eagle Plains aus noch etwa 35 km weiter gen Norden, passierst du den Arctic Circle.
Unterkunft: Eagle Plains Motel

8. Tag: Eagle Plains nach Dawson City (ca. 410 km)
Über den Dempster und den Klondike Highway fährst du für eine weitere Übernachtung zurück nach Dawson.
Unterkunft: Downtown Hotel

9. Tag: Dawson City nach Beaver Creek (ca. 490 km)
Heute liegt die zweitgrößte Fahretappe der Reise vor dir. Zuerst auf dem legendären Top of the World Highway, später auf dem Taylor Highway, durchfährst du einmal mehr die scheinbar endlos weite Natur des Yukon. Gerade der Top of the World Highway, der sich durch baumlose Hügel schlängelt, bietet einmalige Aussichten.
Unterkunft: Discovery Yukon Lodging

10. Tag: Beaver Creek nach Haines Junction (ca. 290 km)
Du folgst dem Alaska Highway, unter anderem entlang des Kluane Lakes. In dem großen See spiegeln sich die Bergspitzen der Kluane Range – ein unvergesslicher Anblick.
Unterkunft: Mount Logan Lodge

11. Tag: Kluane Nationalpark
Es erwartet dich ein beeindruckender Flug über den Kluane Nationalpark – mit Ausblick auf die schneebedeckten Berggipfiel der St. Elias Mountains und den höchsten Berg Kanadas, den Mount Logan. Nachmittags lohnt sich ein Besuch des Haines Junction Visitor Centers, in dem zwei Ausstellungen von den natürlichen Gegebenheiten des Nationalparks und der Kultur und Lebensweise der ansässigen First Nations veranschaulichen.
Unterkunft: Mount Logan Lodge

12. Tag: Haines Junction nach Skagway (ca. 270km)
Haines Highway – der Name steht für großartige Aussichten auf schneebedeckte Berge und eine abwechslungsreiche Landschaft, von Küstenwäldern bishin zu arktischer Tundra. Er folgt der östlichen Grenze des Kluane Nationalparks bis nach Haines. Hier setzt du mit der Fähre nach Skagway über, wo dich historischer Flair erwartet.
Unterkunft: Westmark Inn

13. Tag: Skagway nach Tagish Lake (ca. 140km)
Starte morgens zu einer Zugfahrt zwischen Skagway und Fraser, während der sich atemberaubende Aussichten auf die bewaldete Landschaft links und rechts der Gleise bieten.
Danach fährst du weiter zum abgelegenen Resort am Ufer des Tagish Lake. Mache auf dem Weg einen Abstecher auf den Klondike Highway, um am türkis schimmernden Emerald Lake und der kleinsten Wüste der Welt, Carcross Desert, einen Stopp einzulegen.
Unterkunft: Southern Lakes Resort

14. Tag: Tagish Lake
Genieße die Abgelegenheit des Southern Lakes Resort. Bei einer Kanufahrt auf dem See und beim Wandern durch die umliegende Natur kommst du richtig im Norden Kanadas an. Oder du entspannst dich mit einem guten Buch auf der Veranda.
Unterkunft: Southern Lakes Resort

15. Tag: Tagish Lake nach Whitehorse (ca. 100km)
Je nach deinen weiteren Reiseplänen beziehungsweise Zeitpunkt deines Rückflugs steht es dir frei, die entspannte Atmosphäre am Tagish Lake noch etwas länger zu genießen. Dein Yukon-Abenteuer endet mit der Abgabe des Mietwagens in Whitehorse.
Leistungen:
- 14 Nächte in oben genannten Unterkünften, sofern verfügbar (Bei Nichtverfügbarkeit einer Unterkunft wird eine möglichst gleichwertige Alternative gebucht.)
- 15 Tage Mietwagen (4x4 SUV) inkl. lokaler Steuern, unbegrenzter Freikilometer, Airportgebühren, Gebühr für eine*n zus. Fahrer*in, Haftpflicht- & Vollkaskoversicherung
- EUR 2 Mio. Zusatzhaftpflichtversicherung
- Dinner und Frühstück im Inn on the Lake-
- Flug über den Kluane Nationalpark
- Fährüberfahrt von Haines nach Skagway
- Tagesausflug mit dem Zug zwischen Skagway und Fraser
- Sonderaktion – begrenzte Kontingente: 100 EUR Schöffel-Gutschein pro Person (den Gutschein erhalten Sie mit Ihren Reiseunterlagen ca. 3 Wochen vor Reisebeginn)
- Reiseführer, Infobroschüren, Karten
- SK-Reiseunterlagen mit hochwertigem SK-Rucksack von Deuter
- Gutschein für ein individuelles Pixum-Hardcover-Fotobuch (26 Seiten)
- Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung
- CO2-Kompensation durch Regenwaldschutz