Kanadafreunde Westkanada - Kanada Bed & und Breakfast Reise

ab/bis Calgary
18 Tage PKW-Reise
Route mit deutschsprachigen Country Inns

Möchtest du in gemütlichen Country Inns hin und wieder mal mit den einheimischen Gastgebern ein Schwätzchen auf Deutsch halten? Interessiert dich das Leben deutschsprachiger Auswanderer, die Westkanada teilweise in der ersten Generation, teilweise auch schon länger ihr Zuhause nennen? Gezielt wurden bei dieser Reise Unterkünfte gewählt, die deutschsprachig geführt sind. Nutze die Möglichkeit, in deiner Muttersprache von deinen Gastgebern Tipps und Wissen über die nähere Umgebung zu erhalten.

1. Tag: Canmore
Nach deiner Ankunft in Calgary übernimmst du deinen Mietwagen und fahren bis Canmore. Der Bergort liegt vor dem Eingang zum Banff National Park.
z.B. Stella Alpina Country Inn
- bis Unterkunft ca. 120 Kilometer -


2. Tag: Banff National Park
Bereits 1885 gegründet ist der Park der älteste Nationalpark Kanadas. Besuche den Lake Louise und den benachbarten Moraine Lake im "Valley of the Ten Peaks", einem Tal umgeben von zehn Berggipfeln, die wie stille Wächter steil um den See emporragen. Zahlreiche Wanderwege laden zu Ausflügen in die Bergwelt ein.
z.B. Stella Alpina Country Inn

3. Tag: Banff National Park
Fahre mit der Gondel auf den Sulphur Mountain und genieße die herrliche Landschaft. Ein weiteres Motiv ist das Banff Springs Hotel am Fuße des Sulphur Mountain. Erbaut um 1928 im Stil eines schottischen Schlosses ist es über die Jahre zu einer Attraktion des Parks geworden.
z.B. Stella Alpina Country Inn

4. Tag: Jasper National Park
Der Icefields Parkway, die wohl schönste Passroute der Rockies. Leg am Peyto Lake einen Stopp ein. Der Bergsee wird von Gletschern gespeist und verzaubert durch seine unglaubliche Färbung. Der Mistaya Canyon, die Columbia Icefields und die Athabasca Falls sind weitere Höhepunkte.
z.B. Mountain Home Guest House
- bis Unterkunft ca. 310 Kilometer -


5. Tag: Jasper National Park
Besuche den Maligne Canyon und den Maligne Lake. Hier kannst du eine Bootstour zur Spirit Island oder eine Wanderung durch den Canyon unternehmen. Mit einer Schlauchbootfahrt auf dem Athabasca River wartet ein Abenteuer auf dich. Die Chancen, Tiere zu sehen, sind gut.
z.B. Mountain Home Guest House

6. Tag: Jasper National Park
Der Park ist mit etwa 11.000 Quadratkilometern der größte Nationalpark in den kanadischen Rockies und zählt zum UNESCO-Weltnaturerbe. Hier Dickhornschafe, Wapitihirsche und Bären vor die Kamera zu bekommen ist keine Seltenheit. Fahre mit der Gondel auf den 2.285 Metern hohen Whistlers Mountain nahe dem Ort und genieße bei einer Wanderung den tollen Blick über das Tal des Athabasca River.
z.B. Mountain Home Guest House

7. Tag: Wells Gray Park
Du passierst den Mount Robson Park. Vielleicht möchtest du auf dem Berg Lake Trail wandern. Das Stück bis zum Kinney Lake ist zu empfehlen. Weiter durch das Tal des Thompson River zum nächsten Höhepunkt. Wildnisexkursion: Mit einem Jetboat durchquerst du unter qualifizierter Führung das wilde Grizzly Bear Valley - immer darauf gefasst, am Ufer Bären oder Elche zu erspähen. Dein Quartier liegt nahe zum Wells Gray Park.
z.B. Blue Grouse Country Inn
- bis Unterkunft ca. 320 Kilometer -


8. Tag: Wells Gray Park
Bist du bereit für Erkundungen im Naturparadies Wells Gray Park? Einer der Höhepunkte im Park sind die 141 Meter hohen Helmcken Falls.
z.B. Blue Grouse Country Inn

9. Tag: Wells Gray Park
Der Wells Gray Park ist für seine Wasserfälle und blühenden Bergwiesen bekannt. Miete sich am Clearwater Lake ein Kanu und paddel los. Es ist ein Traum vor dieser spektakulären Wildniskulisse! Oder gehe im Park wandern.
z.B. Blue Grouse Country Inn

10. Tag: Whistler
Hinauf ins Cariboo Country, ins Land der Rancher und Cowboys. Über den "Goldrush Trail", den Pfad, den einst die Goldsucher nahmen, passierest du die Ortschaft Lillooet im Fraser Canyon. Weiter über die Duffey Lake Road durch die Coast Mountains in den Ferienort Whistler.
z.B. Bear Tracks B&B
- bis Unterkunft ca. 425 Kilometer -


11. Tag: Whistler
Fahre mit der Gondel auf den Whistler Mountain, um dort eine Wanderung zu unternehmen und das herrliche Bergpanorama zu bewundern. Wandere zum Beispiel zum Harmony Lake. Entspanne dich abends auf deiner sonnigen Terrasse oder im hauseigenen Whirlpool.
z.B. Bear Tracks B&B

12. Tag: Vancouver
Über den Sea-to-Sky-Highway fährst du hinab zum Pazifik nach Vancouver. Die Straße führt direkt in das Fjordtal hinein und dann an der Küste entlang, so dass du auf dieser Strecke viele Ausblicke auf den Pazifik genießen können, bevor du deine Unterkunft in Nord-Vancouver erreichst.
z.B. Mountain B&B
- bis Unterkunft ca. 120 Kilometer -


13. Tag: Vancouver
Tauche voll und ganz in die Pazifikmetropole ein. Besuche den Stanley Park, bummel über die Robson Street oder durch Gastown und Chinatown.
z.B. Mountain B&B

14. Tag: Kelowna
Durch das Fraser Valley fährst du bis Hope und weiter durch den Manning Provincial Park. Dein Tagesziel ist Kelowna am Lake Okanagan.
z.B. Wildhorse Mountain Ranch
- bis Unterkunft ca. 410 Kilometer -


15. Tag: Kelowna
Das Okanagan Valley gilt mit nur 28 Zentimetern Niederschlag im Jahr als eines der besten Weinanbaugebiete Kanadas. Entdecke die Weingüter entlang des Okanagan Lake auf einer Wanderung oder einer Radtour.
z.B. Wildhorse Mountain Ranchh

16. Tag: Revelstoke
Durch die Monashee Mountains geht es nach Revelstoke. Nimm dir die Zeit für eine Wanderung im Mount Revelstoke National Park oder entspanne in einer der heißen Quellen. Bestaune den Staudamm, der den Columbia River zum Lake Revelstoke aufstaut.
z.B. Regent Inn Hotel
- bis Unterkunft ca. 210 Kilometer -


17. Tag: Calgary
Durch den Glacier und den Yoho National Park geht es an Banff vorbei nach Calgary.
z.B. Sandman Hotel Downtown
- bis Unterkunft ca. 210 Kilometer -


18. Tag: Calgary
Mit der Rückgabe deines Mietwagens endet deine Reise durch Westkanada.
- bis Flughafen ca. 15 Kilometer -