Atlantik und Nationalparks Atlantik-Kanada / Maritimes - Kanada

Anz. Pers.
ab/bis Halifax
22 Tage PKW-Reise
Roadtrip durch die Atlantikprovinzen

Raue Küstenlandschaft, Wale und Eisberge, charmante Fischerdörfer und faszinierende Städte. Kurzum das Beste, was die Atlantikprovinzen zu bieten haben – in einer Reise. Von Halifax in Nova Scotia zur Bay of Fundy in New Brunswick, durch den Gros Morne Nationalpark in Neufundland und durch Prince Edward Island führt dieses maritime Abenteuer.

1. Tag: Ankunft in Halifax
Nach deiner Landung übernimmst du deinen Mietwagen und fährst in die Innenstadt von Halifax. Nimm dir die Zeit, die vielen Museen, die Waterfront und die Halifax Citadel aus dem 18. Jahrhundert zu erkunden. Unterkunft: Atlantica Hotel Halifax

2. Tag: Halifax nach Kejimkujik Nationalpark
Entlang der malerischen Lighthouse Route liegt Peggy's Cove, das kleine Fischerdorf mit seinem berühmten Leuchtturm. Weiter geht es ins malerische Küstenstädtchen Lunenburg für einen Besuch des Fisheries Museum of the Atlantic, bevor du den Kejimkujik Nationalpark erreichst. Unterkunft: White Point Beach Resort

3. Tag: Kejimkujik Nationalpark
Ein kompletter Tag im Kejimkujik National Park! Das 380 Quadratkilometer große Naturschutzgebiet ist Lebensraum für viele bedrohte Tierarten. Unzählige Flüsse und Seen durchziehen die unberührte Natur. Miete ein Kanu und entdecke die Wasserwege. Oder erkunde den Park zu Fuß auf den zahlreichen Wanderwegen. Unterkunft: White Point Beach Resort

4. Tag: Kejimkujik Nationalpark nach Digby
Auf dem Weg nach Digby bietet sich die Gelegenheit, in der Bay of Fundy auf Walbeobachtungstour zu gehen. Die Bucht ist Heimat verschiedener Wal- und Delphinarten. Ein Ausflug in die älteste befestigte Siedlung Kanadas, Annapolis Royal, versetzt dich in die Zeit der frühen Siedler zurück. Unterkunft: Harbourview Inn

5. Tag: Digby nach Fredericton
Mit der Fähre überquerst du von Digby aus die Bay of Fundy und landest in Saint John an. Die Stadt im Süden von New Brunswick ist bekannt für ihren hohen Tidenhub. Zwischen Ebbe und Flut liegen hier bis zu 21 Meter. Richtung Fredericton reihen sich hübsche Fischerdörfer entlang der Küstenlinie, vor der Küste tummelt sich maritimes Leben. Unterkunft: Crowne Plaza Fredericton Lord Beaverbrook

6. Tag: Fredericton nach Kouchibougac Nationalpark
Entlang des Miramachi River führt der Weg ins bewaldete Inland von New Brunswick. Hier erstreckt sich der Kouchibouguac Nationalpark, bekannt für seine Sandstrände und Lagunen. Unterkunft: L'Ancrage B&B

7. Kouchibougac Nationalpark nach Moncton
Von den stillen Gewässern des Nationalparks geht es zurück zur Bay of Fundy. Entdecke den Fundy Nationalpark mit seinen hohen Klippen und Küstenwäldern, durchzogen von klaren Flüssen und zahlreichen Wanderwegen. Wandere während der Ebbe zu den Hopewell Rocks. Die von den Gezeiten ausgehöhlten Felsformationen sind ein einmaliger Anblick. Unterkunft: Little Shemogue Country Inn

8. Tag: Moncton nach Alberton
Überquerst du die Confederation Bridge, erreichst du Prince Edward Island. Landstraßen führen vorbei an kleinen Farmen, Feldern und Wäldern, während sich zur anderen Seite der Atlantik erstreckt. Unterkunft: Mill River Resort

9. Alberton nach Montague
Dem North Cape Coastal Drive folgend entdeckst du den einsameren Westen der Insel. Rote Sandsteinklippen erheben sich entlang des Ufers des Sankt Lorenz Stroms. Genieße frisches Seafood mit Ausblick über den Cedar Dunes Provincial Park. Unterkunft: Rodd Brudenell River Resort

10. Montague nach Sydney
Eine Fährfahrt von Woodland Island nach Caribou bringt dich zurück nach Nova Scotia (nicht im Preis inbegriffen). In der Gegend um Sydney sind die Flussmündungen reich an Fischen. Während der Fahrt gen Norden weichen die sanften Hügel einer wilderen Berglandschaft. Willkommen in den Cape Breton Highlands! Unterkunft: Cambridge Suite Hotel Sydney

11. Sydney nach Port aux Basques
Fünf bis sechs Stunden dauert die Fährüberfahrt nach Neufundland. Dein erster Stopp: Das malerische Städtchen Port aux Basques, das in die felsigen Hügel hineingebaut wurde. Unterkunft: St. Christopher Hotel

12. Port aux Basques nach Gros Morne Nationalpark
Lange Fjorde, die raue felsige Küstenlinie und von Erosion geformte Berge erwarten dich im Gros Morne Nationalpark. Unterkunft: Ocean View Hotel

13. Tag: Gros Morne Nationalpark
Ein Tag in der Gletscherlandschaft des Gros Morne Nationalparks! Ein anfänglicher Stopp im Visitor Center lohnt sich, um einen ersten Eindruck der Highlights im Nationalpark zu gewinnen. Wanderwege führen zur Spitze des Gros Morne Mountains, von der sich ein fantastischer Blick aufs Umland bietet. Im Park sind Schwarzbären, Luchse und Karibus beheimatet – Augen aufhalten lohnt sich. Gehe auf eine Bootstour durch den eindrucksvollen Fjord am Western Brook Pond, während der sich links und rechts bewaldete Felswände erheben. Unterkunft: Ocean View Hotel

14. Tag: Gros Morne Nationalpark nach Twillingate
Weiter geht es Richtung Twillingate, durch eine bewaldete Landschaft, in der sich verstreut die historischen Stätten der Beothuks First Nations finden. Twillingate selbst liegt am Ende einer Reihe von Inseln – in jede Richtung bietet sich ein anderer spektakulärer Ausblick. Unterkunft: Harbour Lights Inn

15. Tag: Twillingate zum Terra Nova Nationalpark
Heute folgst du der Küstenstraße bis zum Terra Nova Nationalpark. Die Chancen stehen gut, einen Eisberg durch das Küstengewässer driften zu sehen. Unterkunft: Clode Sound Motel & Restaurant

16. Tag: Terra Nova Nationalpark nach Saint John's
Nimm die Gelegenheit wahr, auf einer Bootstour mit Meeresbiologen das maritime Leben entlang der Küste zu entdecken. Weißkopfseeadler kreisen über dir, während du die Natur und Geschichte der Region kennenlernst. Unterkunft: Quality Hotel-Harbourview

17. Tag: Saint John's
Genieße einen Tag in der Hauptstadt von Neufundland und Labrador. Bunte Straßenzüge treffen auf die Schönheit der umliegenden Hügel. Unterkunft: Quality Hotel-Harbourview

18. Tag: Fährfahrt nach North Sydney
Mit der Fähre geht es zurück nach Nova Scotia. Vorher lohnt sich ein Zwischenstopp im St. Mary's Ecological Resort, einem der besten Orte für die Beobachtung von Seevögeln in ihrer natürlichen Umgebung. Unterkunft: Fähre

19. Tag: North Sydny nach Baddeck
Durch kleine, ruhige Dörfer führt der Weg nach Cape Breton Island. Entlang des Weges lädt das Fort von Louisbourg zu einer Besichtigung ein. Ziel ist Baddeck am Ufer des Bras d'Or Lakes, wo das Alexander Graham Bell Museum den Erfinder des Telefons würdigt. Unterkunft: Inverary Resort

20. Tag: Baddeck nach Cheticamp
Von Baddeck aus bietet sich die Gelegenheit, den Cabot Trail entlangzufahren, eine der schönsten Küstenstraßen der Welt. Wasserfälle und rauschende Flüsse finden sich auf der Landseite – bevorzugte Aufenthaltsorte der scheuen Elche. Unterkunft: L'Auberge Doucet Inn

21. Tag: Cheticamp nach Halifax
Morgens hast du die Möglichkeit, eine Walbeobachtungstour zu unternehmen (nicht im Preis inbegriffen). Durch die sanften Hügel im Osten Nova Scotias fährst du zurück nach Halifax. Unterkunft: Atlantica Hotel Halifax

22. Tag: Abreise
Mit Abgabe des Mietwagens am Halifax Stanfield Airport endet dein Abenteuer in Atlantikkanada.
Im Reisepreis enthalten:
- 21 Nächte in o.g. Unterkünften, sofern verfügbar (Bei Nichtverfügbarkeit einer Unterkunft wird eine möglichst gleichwertige Alternative gebucht.)
- Walbeobachtungstour in der Bay of Fundy (ab Brier Island)
- Western Brook Bootstour
- 22 Tage Mietwagen inkl. lokaler Steuern, unbegrenzter Freikilometer, 1. Tankfüllung, Gebühr für 3 zusätzliche Fahrer, Haftpflicht- & Vollkaskoversicherung
- EUR 2 Mio. Zusatzhaftpflichtversicherung
- Reiseführer "Kanadas Maritime Provinzen" und Infopaket
- Reiseunterlagen mit hochwertigem SK-Rucksack von Deuter
- Gutschein für ein individuelles Pixum-Hardcover-Fotobuch (26 Seiten)
- Reiseveranstalter-Insolvenzversicherung & SK-Zufriedenheitsgarantie
- Wildnis-Patenschaft: Pro Reiseteilnehmer werden 16m² Regenwald in Westkanada geschützt

nicht inkludiert:
- Kombi-Ticket für die Brückenüberquerung nach und die Fähre von Prince Edward Island nach Nova Scotia (vor Ort zu lösen)
- Walbeobachtungstour ab Halifax

Termine 2021:
Juni: 2., 4., 7., 9., 11., 14., 16., 18., 21., 23., 25., 28. und 30.
Juli: 2., 5., 7., 9., 12., 14., 16., 19., 21., 23., 26., 28. und 30.
August: 2., 4., 6., 9., 11., 13., 16., 18., 20., 23., 25. und 27.
September: 1.