Unsere Website verwendet Cookies. Mehr dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

      Cookies löschen
logo nwt tourism

Northwest Territories – wilde, arktische Schönheit.

Michaela Arnold (NWT Tourism) über den Geheimtipp im Norden Kanadas

potrait michaela arnoldSpüren Sie die Faszination des Nordlands? Dann werden Sie die North­west Territories lieben. Die ursprüngliche Wildnis und eine gewaltige Tierwelt schaffen die Reisekulisse, von der Naturliebhaber und Abenteurer träumen. Viele bekannte Abenteuergeschichten erzählen von den riesigen Seen Great Slave Lake und Great Bear Lake.  Und dennoch: Die Northwest Territories sind immer noch ein echter Geheimtipp in Kanada. Ein Land voller Ursprünglichkeit. Kein Wunder – es ist ja auch kaum besiedelt. Stellen Sie sich nur vor: Auf über 1,3 Millionen Quadratkilometern leben gut 40.000 Menschen. Und die Hälfte davon in der Hauptstadt Yellowknife. Das ist die nordkanadische Definition von Weite! Vergessen darf man natürlich nicht die rund 10.000 Schwarz- und Grizzly-Bären, die 6.000 Polarbären, die 700.000 Karibus und die rund 85.000 Moschusochsen. Wölfe, Koyoten, Hirsche und die vielen anderen Tiere noch gar nicht mitgezählt. Und Bisons! Die größte Herde un­serer Erde streift durch die Wälder und Ebenen des Wood Buffalo Nationalparks. Der Park ist etwa so groß wie die Schweiz und damit der zweitgrößte Nationalpark weltweit. Nun zu meinem Tipp für Sie. Ein Eldorado für Wildnis- und Outdoor-Enthusiasten: Der Nahanni Nationalpark. Fliegen Sie mit dem Wasserflugzeug zu den Virginia Falls, den höchsten Wasserfällen Nordamerikas. Bewundern Sie die un­gezählten, bizarren Canyons des Ram Plateaus oder be­zwingen Sie den Nahanni River im Kanu. Gerade einmal knapp 1.000 Besucher zählt der Park im Jahr! Sie sehen, das Abenteuer wartet. Sie müssen sich nur noch entscheiden!

Ihre Michaela Arnold