Westkanada-Geheimtipp in bezahlbar. Mit Schwerpunkt Natur und Wildlife besonders attraktiv für Familien!

Pfingsten 2018!

Eine volle Woche Pfingstferien in NRW und sogar zwei Wochen in Bayern und Baden-Württemberg! Und das Ganze in der zweiten Mai-Hälfte - also Frühsommer! Wer da die Natur von Westkanada nicht auf dem Schirm hat, verpasst wirklich etwas! Die Natur ist erwacht. Mit voller Macht - vor allem an der Westküste. Grizzlies grasen in den Fluss- und Fjordniederungen, Seelöwen räkeln sich auf ihren Sonnenfelsen. Schwarzbären suchen die nahrungsreichen Strände ab. Es ist eine besondere Zeit in Westkanada, wenn auch touristisch die Kapazitäten die Nachfrage in aller Regel noch übertreffen, wenn man die saisonfrische Natur noch so häufig für sich ganz allein hat! Es hat noch ein bisschen was von einem Geheimtipp. Noch. Denn die Vorzüge einer Reise im Mai sprechen sich schnell herum - vor allem die einzigartigen Tiersichtungschancen!

Mit der einmaligen Lage der Pfingstferien in 2018, wird Westkanada nun endlich auch einmal für Familien äußerst attraktiv. Es winken bis zu zwei intensive Wochen. "Und eine intensive Woche, vollgepackt mit einzigartigen Naturerlebnissen, die Erinnerungen schaffen, sind um Welten besser als drei Wochen 'bloßes Abreisen'", ist sich SK-Chef Rainer Schoof schon lange sehr sicher. "Und wer zwei Wochen hat, wie die Familien aus Baden-Württemberg und Bayern, der hat es besonders gut. Denn der kann all diese Erlebnisse auf einer zudem noch völlig relaxten Westkanadareise von der Küste bis in die Rockies hinein erleben - und dabei den im Vergleich zur Hauptsaison ganz erheblichen Preisvorteil mitnehmen." Gerade für Familien ein entscheidendes Argument.

Alle fünf Erlebniswochen sind so konzipiert, dass die beliebig kombiniert, verlängert und an jeder Stelle im Ablauf verändert werden können. Gern erstellen wir ein individuelles Angebot, auch für andere Saisonzeiten.